• Lassen Sie sich den Text der Seite vorlesen
  • Zoomeinstellungen öffnen
Volltextsuche auf: https://www.pfullingen.de
Volltextsuche auf: https://www.pfullingen.de
Zwei Schüler mit ihrer selbstgebauten Erfindung

Schülerforschungszentrum

Teil einer inspirierenden, agilen Gemeinschaft

Lust auf Forschen, Erfinden und Tüfteln?
Kinder und Jugendliche, die sich über den Schulstoff hinaus für Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften und Technik interessieren, finden seit Oktober 2015 im Gewerbepark BuG, Mühleweg 5 in Eningen unter Achalm ideale Bedingungen, Ihre Interessen auszuleben. Der achte Standort im Netzwerk des Schülerforschungszentrums (SFZ) Südwürttemberg bietet dort 450 qm Labor und Experimentierfläche mit Kursen, Workshops und Raum für echte Forschungsprojekte. Egal ob Mathematik, Chemie, Biologie, Astronomie oder Robotics – die Themen und Möglichkeiten am SFZ Eningen sind vielfältig. Angeleitet durch Lehrer, Studierende und Ehrenamtliche können naturwissenschaftlich und technisch interessierte Jugendliche dort eigene Forschungsideen umsetzen oder sich von den Projektvorschlägen des SFZ inspirieren lassen. Sämtliche Angebote sind kostenlos, die Fahrtkosten können übernommen werden. Jeder, der Interesse hat, ist willkommen - Herkunft, Schulart und Noten sind nebensächlich.

Wer Lust hat, mitzumachen, meldet sich unter info@sfz-bw.de oder informiert sich auf www.sfz-bw.de  oder schaut einfach vorbei, am besten freitags ab 15:00 Uhr.
 
Das SFZ Eningen ist einer von acht eng vernetzten Standorten des Schülerforschungszentrums Südwürttemberg, welches in dieser Form einmalig in Deutschland ist. Das SFZ-Netzwerk kooperiert mit Schulen und Hochschulen sowie zahlreichen regionalen Unternehmen. Betreut werden die insgesamt 500 Kinder und Jugendlichen von Pädagogen, Studierenden und Ehrenamtlichen, die meist Ruheständler sind und Ihr Fachwissen in Kursen, Workshops und als Projektbetreuer an die Jugendlichen weiterleiten. Ziel ist es, den Schülerinnen und Schülern die Teilnahme an nationalen und internationalen Wettbewerben im Bereich der Naturwissenschaften und Technik zu ermöglichen.

Direkt nach oben
Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass unsere Dienste Cookies verwenden. Mehr erfahren OK