Volltextsuche auf: https://www.pfullingen.de
Fachwerkhäuser in der Innenstadt

Coronavirus - aktuelle Informationen

3G-Pflicht in den Rathäusern

Besucherinnen und Besucher der Pfullinger Rathäuser müssen ab dem 1.12.2021 einen 3G-Nachweis mit sich führen - weitere Infos finden Sie hier.

Buchungen für Impf-, Schnelltest- und PCR-Tests

Ab sofort können Sie sich hier zur Impfung und für Schnell-/PCR-Tests anmelden, die durch DRK, Feuerwehr, Ärzteschaft und Stadtverwaltung organisiert wurden.
Geimpft wird mittwochs von 16-20 Uhr und samstags von 10-14 Uhr in der Dienstleistungs- und Einkaufszentrum DEZ (Kirchstraße 17).
Schnelltests gibt es dienstags und freitags von 18-20 Uhr und PCR-Tests ab Samstag, 11.12.2021, immer samstags von 8-10 Uhr bei den Pfullinger Hallen (Klosterstraße 110).

Zudem gibt es ein Testangebot im DEZ: Immer Montag bis Freitag 7:30 - 15:00 Uhr & Sonn-/Feiertag 9:30 - 13:30 Uhr, Terminbuchung über folgende App.

Schnelltestangebote in Apotheken:

Marktapotheke (Marktstraße 18):
Montags, mittwochs und freitags von 7:00 bis 9:00 Uhr
Anmeldung telefonisch unter: 07121 754 929
Uhlandapotheke (Schulstraße 10):
Montag bis Freitag von 9:00 bis 12:00 Uhr ohne Voranmeldung

Impfangebote des Landeskreises vom 6.-12. Dezember


Eine Übersicht über die Impftermine im Landkreis gibt Ihnen dieses pdf-Dokument. Ausführlichere Informationen finden Sie hier.

Aktuell ist eine Corona-Schutzimpfung nach Anmeldung nur bei den Hausärzten und ab Mittwoch, 24.11.2021 auch in den Kreiskliniken Reutlingen, Bad Urach, Münsingen und dem Gesundheitszentrum Hohenstein möglich.
Terminbuchungen können online unter www.terminland.eu/imfpungreutlingen/ oder in Hohenstein unter der Telefonnummer 07387 985 8850 vereinbart werden.

Ab Mittwoch, 01.12.2021 bieten die Pfullinger Hausärzte in Kooperation mit der Stadtverwaltung regelmäßige Impfungen im Dienstleistungs- und Einkaufszentrum (DEZ) in der Pfullinger Stadtmitte an. Die Terminbuchung erfolgt über die Homepage des DRK Pfullingen; www.drk-pfullingen.de

Informationen zur Impfkampagne des Landes und eine Übersicht der aktuellen Stationen von mobilen Impfteams gibt es auf der Seite www.dranbleiben-bw.de.
In folgenden Bereichen müssen alle Personen ab 6 Jahren eine medizinische Maske tragen:
  • Im öffentlichen Personenverkehr
  • Beim Einkaufen
  • In geschlossenen Räumen, die für die Öffentlichkeit oder für den Publikums- verkehr bestimmt sind
  • In Arbeits-/Betriebsstätten sowie an Einsatzorten
  • Bei den erlaubten körpernahen Dienstleistungen
  • Während Veranstaltungen der Religionsausübung und Beerdigungen
  • In Arztpraxen
  • FFP2-Maske in Krankenhäusern und Pflegeeinrichtungen.
Ausnahme:
Personal, das nicht direkt mit Patient*innen oder Bewohner*innen in Kontakt ist, ist von der FFP2-/KN95-/N95-Pflicht befreit
Unter Auflagen sind Veranstaltungen und sonstige Ansammlungen in für religiöse Zwecke genutzten Räumlichkeiten von Kirchen und Religions- und Glaubensgemeinschaften erlaubt.
Dies gilt auch für entsprechende Ansammlungen unter freiem Himmel. Zulässig sind somit insbesondere:
  • Gottesdienste
  • Gebetsveranstaltungen
Es sind jeweils besondere Schutzvorkehrungen zu treffen, die in einer Ausführungs-Verordnung des Kultusministeriums geregelt sind.
Bundesministerium für Gesundheit:
www.zusammengegencorona.de

Link zur Homepage des Robert-Koch-Instituts:
www.rki.de

Faktenblatt des Landesgesundheitsamtes:
www.gesundheitsamt-bw.de


Direkt nach oben