• Lassen Sie sich den Text der Seite vorlesen
  • Zoomeinstellungen öffnen
Volltextsuche auf: https://www.pfullingen.de
Volltextsuche auf: https://www.pfullingen.de
Blick auf Pfullingen - Bild: Roland Hutzenlaub

Biosphärengebiet

Pfullingen ist Mitglied des Biosphärengebiets Schwäbische Alb.


Im Mai 2009 wurde das Biosphärengebiet Schwäbische Alb von der UNESCO als Biosphärenreservat anerkannt.
Damit ist der Auftrag verbunden, ein so genanntes Rahmenkonzept zu erarbeiten. In diesem wird beschrieben, was im Biosphärengebiet Schwäbische Alb zukünftig geschehen soll, d.h. welche Entwicklungen angestoßen, gefördert und gebündelt werden. In einem breiten Beteiligungsprozess mit Bürgerinnen und Bürgern, Experten und weiteren Akteuren der Region, wird ein Konzept erarbeitet, in dem Leitbilder und Ziele festgehalten und konkrete Projekte entwickelt werden. Es ist der zukünftige Handlungsrahmen und die Arbeitsvorgabe für die Biosphärengebietsverwaltung und die gesamte Region.

Seit 2012 ist das Württembergische Trachtenmuseum Informationszentrum des Biosphärengebietes Schwäbische Alb.




Das Biosphärengebiet Schwäbische Alb ist Sieger des Bundeswettbewerbs „Nachhaltige Tourismusdestination“ und ist damit das nachhaltigste Urlaubsziel in Deutschland.
Direkt nach oben
Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass unsere Dienste Cookies verwenden. Mehr erfahren OK