Volltextsuche auf: https://www.pfullingen.de
Fachwerkhäuser in der Innenstadt

Aktuell

Bekanntmachung der Stadtwerke: Trinkwasserinformation für unsere Kunden nach § 16 Abs. 4 Trinkwasserverordnung


Die Stadtwerke Pfullingen geben hiermit die eingesetzten Aufbereitungsstoffe bekannt.

Im Versorgungsgebiet der Stadtwerke Pfullingen wird Trinkwasser vom Zweckverband Bodensee-Wasserversorgung (Bodenseewasser) und aus der Wassergewinnungsanlage in Lichtenstein (Honauer Quellwasser) verteilt.

Das Bodenseewasser wird während der Aufbereitung mit Eisenchlorid und Ozon behandelt und anschließend mit Chlor desinfiziert.

In der Aufbereitungsanlage in Lichtenstein erfolgt eine Partikelabtrennung mit Eisenchlorid und eine anschließende Desinfektion mittels einer UV-Anlage. Außerdem wird ein Ortho- und Polyphosphatgemisch zugesetzt, um den natürlichen Phosphatgehalt wieder zu erreichen, der vor der Aufbereitung im Rohwasser enthalten war.

Das Bodenseewasser ist dem Härtebereich „mittel“ und das Honauer Quellwasser ist dem Härtebereich „hart“ zuzuordnen.

Den Bekanntmachungstext gibt es hier zum Download.

Direkt nach oben