Volltextsuche auf: https://www.pfullingen.de
Fachwerkhäuser in der Innenstadt
  • Lassen Sie sich den Text der Seite vorlesen
  • Zoomeinstellungen öffnen

Aktuell

Zwei Coronavirusfälle in Pfullingen


In der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag hat die Stadtverwaltung den Hinweis erhalten, dass eine Erzieherin eines städtischen Kindergartens möglicherweise als „Verdachtsfall“ im Hinblick auf eine Corona-Virus-Infektion eingestuft werden könnte. Noch in der Nacht wurde entschieden, dass die Einrichtung von Trägerseite vorsorglich geschlossen wird. Die Erzieherinnen und Eltern wurden umgehend über Telefon- bzw. Mailketten darüber informiert.
 
Heute Vormittag stellte die Stadtverwaltung den direkten Kontakt zum Landratsamt und somit auch zum Gesundheitsamt her. Die Sachlage musste zunächst als unklar eingestuft werden. Das Gesundheitsamt nahm sofort die Ermittlungen auf.
 
Im Rahmen eines Pressegespräches wurde am heutigen Nachmittag durch das Landratsamt Reutlingen bekannt gegeben, dass es inzwischen zehn laborbestätigte Fälle im Landkreis Reutlingen gibt. Zwei davon sind es nun auch in der Stadt Pfullingen. Dadurch, dass sich diese zwei Fälle im Laufe des Vormittages bestätigt haben, wurde die städtische Mitarbeiterin als „begründeter Verdachtsfall“ eingestuft. Es wurde daher ein Abstrich genommen. Das Ergebnis wird im Laufe des morgigen Tages erwartet. Da die Lage somit immer noch unklar ist, hat die Stadt Pfullingen als Träger der Einrichtung beschlossen, dass die Einrichtung bis einschließlich Montag (16.03.2020) geschlossen bleibt. Somit besteht für die Eltern über das Wochenende hinweg keine unklare Situation. Spätestens am Montag nächster Woche werden dann weitere Entscheidungen getroffen und auch kommuniziert.
 
Abschließend empfiehlt die Stadtverwaltung insbesondere den Personen, die mit der betroffenen Einrichtung in Verbindung zu bringen sind, die Kontakte zu anderen Personen zu minimieren und möglichst zu Hause zu bleiben sowie die allgemeinen Empfehlungen beispielsweise zur Handhygiene zu beachten.
 
Weitere Informationen zum Corona-Virus sind auf der Startseite der Homepage der Stadt Pfullingen zu finden.
Direkt nach oben
Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass unsere Dienste Cookies verwenden. Mehr erfahren OK