• Lassen Sie sich den Text der Seite vorlesen
  • Zoomeinstellungen öffnen
Volltextsuche auf: https://www.pfullingen.de
Volltextsuche auf: https://www.pfullingen.de
Fachwerkhäuser in der Innenstadt

Aktuell

Neue Medien in der Stadtbücherei

eine Auswahl unserer Neuerwerbungen

NEUE ROMANE, KRIMIS + THRILLER

Hanya Yanagihara: Das Volk der Bäume
Norton Perina, ein junger Arzt, will im Dschungel auf der Insel Ivu'ivu ein Mittel gegen Sterblichkeit gefunden haben. Die rasante Kolonialisierung und damit auch die Zerstörung der Insel, sowie seine tragische Liebe zu Kindern überschatten seinen Erfolg. Ist Perina Genie oder Monster ...

Hajar Taddigs: Onkel Hassans wundersame Wiederauferstehung in einem alten Mercedes
West-Berlin, 1984. Familie Özer will den Sommer in der Türkei verbringen. Ihr unsympathischer Onkel Hassan möchte mitfahren. In der DDR verstirbt er plötzlich und nun haben die Özers eine Menge Probleme am Hals.

Frank Goosen: Kein Wunder
Berlin, vor der Wende, 1989, Zeiten des Aufbruchs und der Ungewissheit. Förster und Brocki aus Bochum besuchen ihren Freund Fränge. Dieser hat gleich zwei Freundinnen, Marta im Westen und Rosa im Osten Berlins. Das Anspannung steigert sich, als auch Förster von Rosa angetan zu sein scheint ...

Mathijs Deen: Unter den Menschen
Jans Leben auf dem Bauernhof an der Nordseeküste ist einsam und langweilig. Über eine Annonce lernt er Wil kennen. Diese sucht jedoch nicht nach Liebe, sondern nach einem Haus mit Blick aufs Meer. Die beiden verletzten Seelen wagen dennoch einen Start in eine ungewöhnliche Partnerschaft.

Hazel Gaynor und Heather Webb: Noch bevor das Jahr zu Ende ist
Briefroman um drei junge Leute aus England: 1914 ziehen die Freunde Thomas und Will in den Krieg, der entscheidend in ihr Dasein eingreifen wird. Durch Briefkontakt kommen sich Thomas und Wills Schwester Evie näher. Hervorragendes Zeitbild, berührende Darstellung ohne Kitsch.

Ernest Hemingway: In einem anderen Land
Neuausgabe des Hemingway-Klassikers in der deutschen Übertragung des versierten literarischen Übersetzers Werner Schmitz. Im Mittelpunkt stehen der US-amerikanische Sanitäter Frederic und die britische Krankenschwester Catherine. Das Paar verliert gegen den Tod - im Krieg genauso wie in der Liebe.

A. L. Kennedy: Süßer Ernst
Jon ist Staatsdiener in London und muss oft gegen seine Moralvorstellungen handeln. Um seiner zunehmenden Entfremdung zu entkommen, schreibt er Liebesbriefe für einsame Frauen. Meg ist von seinen Texten so beeindruckt, dass sie Jon aufsucht. Doch wie viel Aufrichtigkeit steckt in seinen Worten?

Arto Paasilinna: Für eine schlechte Überraschung gut
Finnland 1942. Ein russischer Fallschirmjäger und ein Pilot landen auf feindlichem Gebiet. Sie wollen ihrem Auftrag, den Gegner auszuspionieren, nachkommen. Dabei stolpern sie von einem skurrilen Abenteuer ins nächste.

Rob Reef: Stableford - ein Krimi aus Cornwall
England 1936. Acht Golfer folgen der Einladung des Bankhauses Milford & Barnes zu einem Golf-Wochenende in Cornwall. Obwohl von ihrem Gastgeber jede Spur fehlt, beschließen sie, das Turnier auszutragen. Doch es endet vorzeitig – mit einem Mord. Durch ein Unwetter von der Außenwelt abgeschnitten, beginnen sie, den Mörder auf eigene Faust zu suchen. Der Literaturprofessor Stableford, ein eifriger Leser von Kriminalromanen, übernimmt die Rolle des Detektivs nur allzu gern. Doch es gibt ein Problem: Er hat sich Hals über Kopf in die Hauptverdächtige verliebt. Für ihn steht fest, dass sie es nicht gewesen sein kann, aber sollte er sich wirklich auf sein Gefühl verlassen? Da geschieht ein zweiter Mord … Ein klassischer Detektivroman im Stil der 1920er und 1930er Jahre! Agatha Christie und Dorothy L. Sayers lassen grüßen …

Arnaldur Indriðason: Graue Nächte
Im Frühling 1943 ist Island von den Amerikanern besetzt, die Stimmung ist aufgeheizt. Während im Stadtzentrum von Reykjavík eine junger Soldat erstochen wird, fördert das Meer eine Leiche zutage. Die Kommissare Flóvent und Thorson ermitteln ... 3. Band der Flóvent-Thorson-Reihe.


NEUE SACHBÜCHER

Ralph Ghadban: Arabische Clans - die unterschätzte Gefahr
In einigen deutschen Großstädten gibt es eine von arabischen Clans beherrschte kriminelle Szene, die ganze Stadtteile zu No-Go-Areas macht. Sie sind so stark, dass sie Staat und Gesellschaft angreifen. Im Buch wird die Geschichte einer der führenden libanesisch-kurdischen Familien nachgezeichnet.

Rutger Bregman: Utopien für Realisten. Die Zeit ist reif für die 15-Stunden-Woche, offene Grenzen und das bedingungslose Grundeinkommen
Analyse und Plädoyer, den ideologisch aufgeladenen und historisch belasteten Utopiebegriff zu entrümpeln und neue Bezüge zur aktuellen Lebenswirklichkeit herzustellen: Ein alternatives Gemeinwesen und Wirtschaftssystem im globalen Maßstab ist möglich.

Birgit Ehrenberg: Was passiert mit der Liebe, wenn der Partner zum Pflegefall wird?
Geschichten von sechs Paaren, deren Liebe durch Pflegebedürftigkeit erschüttert und auf eine harte Probe gestellt wurde.

Udo Lindenberg mit Thomas Hüetlin: Udo
Die Geschichte des Panikrockers mit all seinen Triumphen, Erfolgen, Abstürzen und Niederlagen.

Michael Schrödl: Unsere Natur stirbt - warum jährlich bis zu 60.000 Tierarten verschwinden und das verheerende Auswirkungen hat
Über die Ursachen, den Umfang und die Auswirkungen des gegenwärtigen Artensterbens mit zahlreichen Tipps für dessen Verringerung und der dringenden Notwendigkeit, etwas zu tun, um einen Untergang zu vermeiden.

Kirsten Brodde, Alf-Tobias Zahn: Einfach anziehend -der Guide für alle, die Wegwerfmode satt haben
Attraktiver Ratgeber über die Zusammenstellung einer nachhaltigen und reduzierten Garderobe, bei der möglichst nichts neu gekauft wird. Stattdessen Vintageteile im Secondhand-Laden finden, langweilige Sachen umstylen, Kleidung tauschen oder leihen.

Dean Pohlman: Yoga-Workouts für Männer
Leitfaden für Leistung und Regeneration förderndes Yoga im Fitness-, Ausdauer- und Kraftsport. Ziele sind Kraftaufbau, Mobilitätssteigerung, Verletzungsprophylaxe und Hilfe bei Schulter-, Rücken- oder sonstigen orthopädischen Problemen. Mit 55 Asanas, 25 Work-outs und 3 mehrwöchigen Programmen.

Agi Wurzinger, Kurt Wurzinger: Basteln & Werken mit Oma und Opa
44 kreative Werkstücke zum gemeinsamen Basteln mit Kindern unterschiedlichen Alters: Holzspiele, Wasserrad, Insektenhotel, Vogelhäuschen, Steinschleuder, Gartenhaus, Pfeife, gefilzte Ostereier, Nussknacker, geschnitzte Kürbisköpfe oder selbst gefertigter Christbaumschmuck.


NEUE BILDERBÜCHER

Collien Ulmen-Fernandes, Carola Sieverding: Lotti & Otto - eine Geschichte über Jungssachen und Mädchenkram

Lotti ist ein Ottermädchen und besucht ein Ferienlager genau wie Otto, der Otterjunge. Lotti ist abenteuerlustig, Otto eher häuslich. Im Ferienlager sorgt das für Misstrauen. Da kommen die beiden auf eine Idee. Weil sie einander so ähnlich sehen, tauschen sie einfach ihre Rollen ... Ab 3.

Young-Ah Kim, Ji-Soo Shin: Auch solche Tage gibt es
Ein kleiner Bär stapft durch den dunklen Wald und die wolkenverhangene Natur. Er ist niedergeschlagen und fühlt sich sehr einsam. Doch als der Regen vorbei ist, taucht sein Freund, der Frosch mit dem Regenbogenschirm auf und die Lebensfreude kehrt zurück. Ab 4.

Heinz Rudolf Kunze. Jens Carstens. Julia Ginsbach: Die Muräne hat Migräne
Unter Wasser gibt es Ärger: die Muränen jagen kleine Tintenfisch. Da braucht es Quentin Qualle, einen mutigen Tintenfischjungen, der der Sache auf den Grund geht und sich in die Höhle der Muränen wagt. Ein spannendes Abenteuer mit Musik des Liedermachers Heinz Rudolf Kunze. Ab 4.

Nina Dulleck: Spinnenalarm! Das große (Spinnen-)Angst-weg-Buch
Vor Spinnen muss man keine Angst haben, denn sie sind nützlich und können erstaunliche Dinge. Aber was macht man, wenn man trotzdem nicht mit ihnen in einem Zimmer leben möchte? - Wie wäre es mit einer Spinnen-Verschwinde-Maschine? Ab 5.

Axel Scheffler, Julia Donaldson: Räuber Ratte
Räuber Ratte war ein Schurke, Räuber Ratte war ein Dieb. Er raubte allen Reisenden das Essen, bis kein Krümel übrig blieb. Doch, wie so oft im Leben, ist sein Ruhm nicht endlos. Eines Tages kommt eine Ente des Wegs - und die ist schlau. Eine wahrhaftige Geschichte von Räuber Ratte, dem Schrecken der Landstraße. Bilderbuch mit CD: Geschichte und Räuber Ratte-Song, vorgelesen und gesungen von Ilona Schulz.


NEUE KINDER-CD'S
 
Katja Brandis, gelesen von Timo Weisschnur: Carags Verwandlung (Woodwalkers 1)
Carag ist halb Mensch, halb Berglöwe. Aufgewachsen als Puma, entscheidet er sich als Mensch zu leben. Mit seinen Freunden, dem frechen Rothörnchen Holly und dem schüchternen Bison Brandon, erlebt er lustige Abenteuer, bei denen er sich auch einige Male in Gefahr bringt. Ab 10.

Sabine Ludwig, gelesen von Jens Wawrczeck: Klassenreise mit Miss Braitwhistle
Miss Braitwhistle und die 4a sind auf Klassenfahrt auf einem Bauernhof. Versprochen wurde den Kindern ein Swimmingpool, eine Hüpfburg und viel Spaß. Was die Kinder vorfinden, ist ein stinkender Misthaufen und Arbeit auf dem Feld. Doch Miss Braitwhistle weiß, wie man gute Laune verbreitet ... Band 5.

Andrea Erne: Wir entdecken Deutschland
Auf einer Autofahrt vom Norden in den Südwesten Deutschlands erfahren Nathalie und Jonas viel über die verschiedenen Regionen Deutschlands, ihre Attraktionen und Besonderheiten. Ab 5.

Torben Kuhlmann, mit Bastian Pastewka in allen Rollen: Edison - das Rätsel des verschollenen Mauseschatzes
Eine kleine Maus will den Schatz seines Vorfahren aus einem versunkenen Schiff im Atlantik bergen. Mit der Hilfe eines alten Mäuseprofessors machen die beiden sich auf in das Abenteuer. Ab 5.

Peter Wohlleben, gelesen von Ursula Illert: Weißt du, wo die Baumkinder sind?
Förster Peter begegnet dem einsamen Eichhörnchen Piet. Es ist traurig, weil es keine Familie hat. Peter erklärt ihm, dass jeder Eltern hat, sogar die Bäume. Gemeinsam begeben sie sich auf die Suche nach den Baumkindern ... Ab 3.


NEUE LITERATUR-CD'S

Johannes Klaußner liest Markus Zusak: Nichts weniger als ein Wunder
Nach dem Tod der Mutter und dem Weggang das Vaters lebt jeder der fünf Dunbar-Brüder sein eigenes unabhängiges Leben. Sie alle suchen nach einem Weg, die Vergangenheit zu verarbeiten. Doch der vierte Bruder, Clay, hat den Wunsch, sie wieder zu vereinen, die Wunden zu heilen, und gibt dafür alles ...

Gunter Schoß und Mattias Bundschuh lesen Hanya Yanagihara: Das Volk der Bäume
Der junge Wissenschaftler Norton Perina trifft bei einer Südsee-Expedition auf ein Volk, das ewig zu leben scheint. Sein Versuch, dieses Rätsel zu lösen, bringt ihm den Nobelpreis ein, der Insel und deren Bewohnern jedoch den Untergang.

Jürgen von der Lippe: Nudel im Wind (gelesen vom Autor)
Von der Lippe schreibt auf Drängen seiner Frau an einem Roman über Gregor, geschiedener Schachfan und Herrchen von Basset-Rüde Waldmeister, Justus, gutherziger Ex-Zuhälter, und Lisa, äußerst attraktiv mit unvollendetem Germanistikstudium. Wie die Sache ausgeht, ist zu Beginn allerdings noch unklar.

Valery Tscheplanowa und Robert Stadlober lesen Takis Würger: Stella
Verknüpfung von Tatsachen über die Jüdin Stella Goldschlag, die als Spitzel für die Gestapo arbeitete, mit der fiktiven Geschichte eines jungen Schweizers, der während des 2. Weltkrieges in Berlin den Gerüchten über die Judenermordung auf den Grund gehen will.

Bodo Wolf liest Andrea Camilleri: Das Nest der Schlangen
Nach dem Tod des Buchhalters Cosimo Barletta stellt sich zweierlei heraus: Zum einen wurde er sowohl erschossen als auch vergiftet, zum anderen hatte er viele Feinde, weil er Geld zu Wucherzinsen verlieh und seine vielen Gespielinnen sehr schlecht behandelte ... Commissario Montalbanos 21. Fall.


NEUE SPIELFILME

Gundermann. Regie: Andreas Dresen

Biopic über den Baggerfahrer und Liedermacher Gerhard Gundermann. Er war einer der prägendsten Künstler der Nachwendezeit.

Kindeswohl. Nach dem Buch von Ian McEwan, Regie: Richard Eyre
Der 17-jährige Adam hat Leukämie, lehnt als Zeuge Jehovas jedoch eine Bluttransfusion ab. Nun ist es an Familienrichterin Fiona Maye zu entscheiden, ob das Krankenhaus den Minderjährigen gegen seinen und den Willen seiner Familie behandeln darf ...

Deine Juliet. Nach dem Buch von Annie Barrows, Regie: Mike Newell
Kurz nach dem Ende des 2. Weltkrieges erfährt die junge Londoner Schriftstellerin Juliet von der Existenz eines skurrilen literarischen Zirkels auf der Kanalinsel Guernsey. Neugierig geworden führt sie einen regen Briefwechsel mit diversen Mitgliedern des Clubs.

Sauerkrautkoma. Nach dem Buch von Rita Falk, Regie: Ed Herzog
Der Eberhofer Franz wird aufgrund hervorragender Kriminalarbeit von Niederkaltenkirchen nach München versetzt. Als der Papa mit seinem Admiral zu Besuch kommt, wird der Wagen geklaut. Doch richtigen Ärger gibt es erst, als das Auto wieder auftaucht - mit einer Frauenleiche im Kofferraum ... 5. Fall.

Love, Simon. Nach dem Buch von Becky Albertalli, Regie: Greg Berlanti
Simon ist verliebt. Aber er kennt sein (männliches) Gegenüber nur über die ausgetauschten E-Mails. Als ein Klassenkamerad durch Zufall einen Blick auf den Mailverkehr werfen kann, nutzt dieser die Chance zur Erpressung.


Direkt nach oben
Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass unsere Dienste Cookies verwenden. Mehr erfahren OK