• Lassen Sie sich den Text der Seite vorlesen
  • Zoomeinstellungen öffnen
Volltextsuche auf: https://www.pfullingen.de
Volltextsuche auf: https://www.pfullingen.de
Die Mitglieder des Jugendgemeinderates im Park

Jugendgemeinderat


Der Pfullinger Jugendgemeinderat (JGR) wurde im Jahr 2015 gegründet und ist ein 11-köpfiges Gremium, das von allen Jugendlichen, die zum Zeitpunkt der Wahl in Pfullingen wohnen und zwischen 12 und 20 Jahre alt sind, gewählt wird.
Die weiterführenden Schulen haben die Möglichkeit, zwei beratende Mitglieder in diese Jugendvertetung entsenden.

Gewählt wird nach den Vorschriften des Artikels 28 Absatz 1 des Grundgesetzes in allgemeiner, umittelbarer, freier, gleicher und geheimer Wahl nach dem Mehrheitsprinzip.
Grundlage des Jugendgemeinderates stellt § 41 der Gemeindeordnung Baden-Württemberg dar.

Der Jugendgemeinderat ist das Sprachrohr zwischen der Jugend in unserer Stadt und der Stadtverwaltung sowie dem Gemeinderat und vertritt die Interessen, Wünsche und Anregungen der Pfullinger Jugendlichen.

Die Sitzungstermine des Jugendgemeinderats finden nach Absprache statt und werden über das Amtsblatt und auf der Homepage der Stadt Pfullingen bekannt gegeben.


Wichtige Infos

Der Jugendgemeinderat Pfullingen hat in Abstimmung mit dem städtischen Ordnungsamt und der Polizei Pfullingen einen Festleitfaden für Abschlussfeste ausgearbeitet, der neben organisatorischen Aufgaben auch den reibungslosen Festablauf ermöglichen soll.

Dieser Festleitfaden steht zur freien Verfügung und kann hier heruntergeladen werden!
Die für den 10.10.2019 geplante JGR-Sitzung musste wegen eines Gaslecks im Rathaus II abgesagt werden und findet nun am Donnerstag, 28.11.2019 statt.

Direkt nach oben
Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass unsere Dienste Cookies verwenden. Mehr erfahren OK