Fachwerkhäuser in der Innenstadt

Aktuell

Roadsoccer sanieren Bank auf dem Ursula Hochberg


Erst vor wenigen Wochen entdeckten die Mitglieder des R.S. Pfullingen e.V. (Roadsoccer United) eine beschädigte Sitzbank auf dem Ursula-Hochberg und entschieden sich spontan, die Bank in Eigenregie zu sanieren. Nach Rücksprache mit der Stadtverwaltung und dem Bauhof wurde dem Verein das benötigte Material zur Verfügung gestellt, um ein einheitliches Erscheinungsbild zu gewährleisten.

Trotz eines wetterbedingten Verschiebens des ursprünglich geplanten Termins konnte die Bank im zweiten Anlauf am 29. Juni restauriert werden. Bürgermeister Stefan Wörner freut sich sehr über die Eigeninitiative des Vereins: „Dieses Engagement ist ein wunderbares Beispiel für den Zusammenhalt in Pfullingen. Durch die Zusammenarbeit von Vereinen und Stadtverwaltung können wir gemeinsam Pfullingen noch lebenswerter gestalten. Herzlichen Dank allen Beteiligten für ihren Einsatz!“

Auf der restaurierten Bank informiert nun eine kleine Tafel über die Sanierung durch die Roadsoccer.

Roadsoccer Bank

Direkt nach oben