Fachwerkhäuser in der Innenstadt

Aktuell

Hochwasser-Barriere: Brücke in der Gönninger Straße bleibt vorsichtshalber gesperrt


Mittlerweile zieht sich der Pegel der Echaz in Pfullingen wieder leicht zurück. Etwa 20 Zentimeter weniger als in den vergangenen Tagen beträgt er etwa an der Brücke in der Gönninger Straße zwischen Gymnasium und Hallenbad. Angesichts des insgesamten Anstiegs um einen Meter am Wochenende bleibt der Flusspegel aber dennoch stark erhöht.

Vor diesem Hintergrund und mit Blick auf die teilweise regenstarken Wettervorhersagen für die nächsten Tage wird die Hochwasserbarriere aus Sandsäcken, die auf der Brücke eingerichtet wurde, dort bis mindestens über das anstehende Wochenende verbleiben.

An die Bürgerinnen und Bürger richtet sich nach wie vor der Aufruf, die Absperrungen ernst zu nehmen und sich von ufernahen Bereichen fernzuhalten. Auch dort, wo sich das Wasser nun langsam zurückzieht, kann weiterhin Gefahr bestehen.

Hochwasserbarriere Brücke Gönninger Straße

Direkt nach oben