Fachwerkhäuser in der Innenstadt

Aktuell

Georg Tetmeyer stellt am 5. Juni sein Buch zum Kulturhaus Klosterkirche in der Stadtbücherei vor


Der Förderverein Kulturhaus Klosterkirche hat den Pfullinger Lehrer Georg Tetmeyer im vergangenen Jahr darum gebeten, anlässlich einer Vernissage des Friedrich-Schiller-Gymnasiums in der Stadtbücherei einen Vortrag zum Thema „Vom Kloster zum Kulturhaus. Historische Bezüge und Impulse für die Zukunft“ zu halten. Der Vortrag ist nunmehr Anstoß für ein ganzes Buch geworden. Es trägt den Titel: „Kontrafakturen. Kunst, Literatur, Philosophie und starke Frauen in Pfullingen. Impulse zur Eröffnung des neuen Kulturhauses“.

Es ist ein „Heimatbuch der etwas anderen Art“, wie der Autor schreibt, mit einer Mischung aus persönlicher Erfahrung, kulturellem Wissen und einer Leidenschaft für die Kunst. Es ist ein philosophischer Essay, der kaleidoskopartig zahlreiche kulturelle, besonders frauengeschichtliche Bezüge herstellt, von der Ortsgeschichte bis zum Universum. Es geht dem Autor darum, anzustecken mit der Begeisterung für die Kultur und das philosophische Denken.

Das Buch soll insbesondere der Jugend möglichst viele interessante und geradezu spannende Anknüpfungspunkte für die kulturelle Weiterentwicklung Pfullingens in der Zukunft aufzeigen. Das neue Kulturhaus bietet dafür jetzt die Basis. Zahlreiche Kulturdenkmäler der Stadt werden dazu auf neue, oftmals überraschende Art beleuchtet. Eine Besonderheit sind zudem die vom Autor selbst entwickelten und in den Text eingestreuten Konzept-Kunstwerke.

Titel Kontrafakturen

Mit diesem Essay möchte Tetmeyer nicht zuletzt auch zum Gedenken an den Philosophen und Aufklärer Immanuel Kant (1724-1804) beitragen, dessen 300. Geburtstag in diesem Jahr begangen wird und dem unsere freiheitliche Zivilisation so viel Grundlegendes verdankt.

Die Buchvorstellung mit Lesung durch den Autor findet statt am Mittwoch, 5. Juni, um 19:30 Uhr in der Stadtbücherei Pfullingen. Anschließend kann das Buch entweder in der Stadtbücherei Pfullingen oder bei Foto Burgemeister in Pfullingen erworben werden.

Direkt nach oben