Fachwerkhäuser in der Innenstadt

Aktuell

Durchgängige Öffnungszeiten im Freibad dank zusätzlichem Personal

Montag ist neuer Schließtag

Gute Nachrichten gibt es im Pfullinger Schönbergbad – und das bereits vor dem Saisonstart am nächsten Samstag, 18. Mai. Das Bäderteam und die Stadtverwaltung haben in den vergangenen Tagen und Wochen alle verfügbare Energie in die Suche nach zusätzlichem Personal gesteckt und waren dabei nicht unerfolgreich. Die erfreuliche Folge ist die, dass die Öffnungszeiten des Freibads nun doch besser ausfallen können als ursprünglich angekündigt: Die angedachte Mittagspause in den Schulwochen entfällt, es wird also an allen Öffnungstagen durchgängig geöffnet sein. Neuer Schließtag ist der Montag, nicht mehr der Donnerstag.

Außerdem gelten nun sowohl in den Ferienwochen als auch in den Schulwochen dieselben einheitlichen Öffnungszeiten. Diese lauten folgendermaßen:
Montag: geschlossen
Dienstag bis Freitag: 7:00 Uhr bis 19:00 Uhr
Samstag & Sonntag: 9:00 Uhr bis 19:00 Uhr

Nichtsdestotrotz bleibt die Personallage in den Pfullinger Bäder – wie auch im ganzen Land – eine angespannte. Das engagierte Bäderteam gibt alles, die Öffnungszeiten stabil anbieten zu können, auch dazu soll die Vereinheitlichung der Zeiten mit dem Schließtag Montag einen organisatorischen Beitrag leisten.

Klar ist daher auch, dass bei personellen Ausfällen zusätzliche Schließungen drohen, die dann kurzfristig eintreten können. In der vergangenen Sommersaison ist man in Pfullingen davon noch verschont geblieben – eine Garantie für eine ausfallfreie Freibadsaison kann es aber nicht geben. Umso mehr betont die Stadt nochmals ihren Aufruf: Die Pfullinger Bäder sind offen für zusätzliches Personal – von der Fachkraft bis zur Aushilfe, vom Azubi bis zum Praktikanten. Helfenden Händen stehen Verwaltung und Bäderteam mit offenen Armen gegenüber. Die Botschaft an alle, die sich ein Engagement in den Pfullinger Bäder vorstellen können, lautet: Melden Sie sich!

Direkt nach oben