Fachwerkhäuser in der Innenstadt

Aktuell

Chaos in Nahost – vhs-Vortrag zur aktuellen Lage im Nahostkonflikt


Mit dem überraschenden Angriff der Hamas-Terroristen auf Israel am 7. Oktober ist ein alter schwelender Konflikt wieder eskaliert. Über 1.400 Zivilisten sind dabei auf israelischer Seite getötet worden – Bilder und Geschichten voller Grauen gingen um die ganze Welt. Seit einigen Tagen hat nun das israelische Militär begonnen, in den Gaza-Streifen vorzustoßen mit dem Ziel, die Hamas zu bekämpfen. Im Gaza-Streifen herrscht seinerseits eine humanitär katastrophale Lage für die dortige Zivilbevölkerung, es mangelt an dringend nötiger Versorgung.

Den Durchblick im Dunkel oder vielmehr in der Grelle der tagesaktuellen Berichterstattung will Matthias Hofmann liefern. Er hat Geschichte und Orientalistik sowie Medienwissenschaften in Tübingen studiert und unternimmt den Versuch, Orientierung in die komplexe Konfliktlage zu bringen – am Freitag, 17. November, um 19:30 Uhr in Raum 7 der Pfullinger vhs.

Direkt nach oben