Fachwerkhäuser in der Innenstadt

Aktuell

Laiblinschüler erlaufen 2.700 Euro Spendengelder für Laiblin-Pavillon


Begeisterung war am Mittwoch in zahlreichen jungen Gesichtern vor dem Pfullinger Rathaus zu sehen, als die Laiblinschülerinnen und -schüler stolz einen Scheck in Höhe von 2.700 Euro für den Laiblin-Pavillon überreichten. Was diesen großzügigen Betrag besonders macht, ist die Tatsache, dass er von den 167 Schülern und Schülerinnen der Laiblinschule selbst gesammelt wurde. Am 5. Oktober organisierte die Pfullinger Grundschule einen Spendenlauf zugunsten des Laiblin-Pavillon. Die Schüler und Schülerinnen zeigten großen Einsatz und liefen Runde um Runde, um Spenden für das Projekt zu sammeln. Insgesamt kamen stolze 2.652 Euro zusammen. Auch die Lehrer und Lehrerinnen engagierten sich und rundeten den Betrag auf 2.700 Euro auf.

Am Mittwoch zog dann also eine kleine Delegation der Laiblinschule – angeführt von Rektorin Kirsten Stengl-Mozer – vors Rathaus und überreichte Bürgermeister Stefan Wörner und Waltraud Pustal, Geschichtsvereins-Chefin und treibende Kraft in Sachen Pavillon-Sanierung, den Scheck. Die Empfänger zeigten sich sehr erfreut über die beeindruckende Aktion der Laiblinschule und bedankten sich herzlich bei allen Beteiligten.

Laiblinschule spendet für Laiblin-Pavillon

Spendenübergabe mit Bürgermeister Stefan Wörner, Waltraud Pustal (hinten links) und Rektorin Kirsten Stengl-Mozer (rechts).

Direkt nach oben