Fachwerkhäuser in der Innenstadt

Aktuell

Die Finalwoche auf der NEUE-MITTE-Bühne steht an

Events am 3., 5. & 8. Oktober

Die Veranstaltungen auf Pfullingens NEUE-MITTE-Bühne begeben sich auf die Schlussgeraden. Die Finalwoche lockt noch einmal mit drei Events. Ein letztes Mal dürfen sich also die Pfullingerinnen und Pfullinger – ebenso wie Gäste aus Nah und Fern – auf die folgenden Veranstaltungen freuen, zu denen alle herzlich eingeladen sind. Und natürlich gilt auch hier für alle: Eintritt frei.

Los geht es am Dienstag, 3. Oktober, mit „Pfullingen singt“. Der Liederkranz reiht sich damit in die bundesweite Feiertags-Aktion „Deutschland singt“ ein und bittet die Pfullingerinnen und Pfullinger herzlich zum Mitsingen. Um 18:30 Uhr beginnt das Ganze mit dem Einstimmen und der Begrüßung durch Bürgermeister Stefan Wörner. Danach erklingt der möglichst stimmenreiche Chorgesang mit Titeln wie „Freiheit“, „Oh happy Day“, „Mensch“ und einem Hymnen-Medley – Mitsingen ausdrücklich erwünscht!

Zwei Tage später, am Donnerstag, 5. Oktober, lädt die Arbeitsgemeinschaft Christlicher Kirchen in Pfullingen zum Friedensgebet mit Glockengeläut ein. An diesem Abend steht die NEUE MITTE Pfullingen also ganz im Zeichen der Ökumene. Das Gebet beginnt um 18:00 Uhr.

Den krönenden Abschluss liefert der Sonntag, 8. Oktober. Als besondere festliche Highlights dürfen sich die Besucherinnen und Besucher wieder auf einen Segelflieger mitten auf dem Marktplatz freuen, außerdem ist der Brauchtumsverein mit einigen seiner Traditionsmaschinen vor Ort und zum letzten Mal im Einsatz ist die NEUE-MITTE-Bühne, auf der das musikalisch-tänzerische Rahmenprogramm stattfinden wird. Zusätzlich steht der diesjährige Pfulbenhock im Zeichen des 10-jährigen Jubiläums des Pfullinger Sagenwegs. Holzsägekünstler Billy Tröge wird das zum Anlass nehmen, live vor Publikum eine neue Sagengestalt zu kreieren. In diesem Jahr dienten zwei verkaufsoffene Sonntage als Flankierung für das erfolgreiche Pfullinger NEUE MITTE-Programm. Das Frühlingserwachen im März bildete den Auftakt – der Pfulbenhock im Herbst schickt sich nun als großes Finale an.

Mit dem Pfulbenhock hat die NEUE-MITTE-Bühne dann also schlussendlich ihren monatelangen Dienst erfüllt. Rund 40 Veranstaltungen haben seit dem Frühjahr auf ihr und rund um sie herum stattgefunden: musikalische, sportliche, festliche, tänzerische, modische und kulinarische Highlights, organisiert von den Pfullinger Vereinen, Händlern, Kirchen, Initiativen und der Stadt – mit vielen tausend Besucherinnen und Besuchern.

Link zur NEUE-MITTE-Seite

Direkt nach oben