Fachwerkhäuser in der Innenstadt

Aktuell

Vollsperrung der Zeppelinstraße ab 11. September


In der Zeppelinstraße werden in Kürze die Versorgungsleitungen für Gas, Wasser und Medien umfassend überholt; im selben Zuge wird auch der Straßenbelag erneuert. Die Bauarbeiten erstrecken sich von der Abzweigung Zeppelin-/Bismarckstraße bis zur Kreuzung Kurze Straße. In diesem Bereich der Zeppelinstraße ist demnach sowohl der Durchgangs- als auch der Anliegerverkehr für einige Zeit nicht mehr bzw. nur noch eingeschränkt möglich – die entsprechende Vollsperrung der Zeppelinstraße erfolgt ab Montag, 11. September. Auch die dortigen Fußwege sind nur noch eingeschränkt zu nutzen.

Bezüglich der Erreichbarkeit der Grundstücke oder Abfuhr des Abfalls in dem Bereich erhalten die betroffenen Anwohnerinnen und Anwohner direkte Informationen seitens der Baufirma. Für den Durchgangsverkehr gilt es derweil zu beachten, dass die rege genutzte Querpassage zwischen den beiden Hauptstraßen Marktstraße und Römerstraße nur noch eingeschränkt genutzt werden kann. Nach aktueller Planung wird die Baumaßnahme bis Ende Mai 2024 andauern und für verkehrliche Einschränkungen sorgen.

Direkt nach oben