Fachwerkhäuser in der Innenstadt

Aktuell

Belagsarbeiten rund um Marktplatz dauern einen Tag länger


Seit Montag werden sowohl in der Kirchstraße auf Höhe der Volksbank und in der Gries- bzw. Josefstraße ab Höhe Rathaus III (Griesstraße 10) Asphaltarbeiten durchgeführt. Diese benötigen nun einen Tag länger als ursprünglich geplant. An beiden Stellen kommt es daher bis einschließlich Mittwoch, 2. August, zu Vollsperrungen für den Verkehr – für Fußgänger und Radfahrer sind jeweils Überwege vorhanden.

Die Sperrungen wirken sich - nach wie vor - wie folgt auf die einzelnen Bereiche aus:

Josefstraße: Die Anwohner der Josefstraße erhalten Zufahrt über den Hof der WHR von der Schloßstraße kommend. Auch der Mitarbeiterparkplatz der Stadtverwaltung ist über die WHR erreichbar, allerdings gibt es keinen Durchgang zum Marktplatz über die Josefstraße. Auch der Hintereingang des Rathaus IV ist nicht zu erreichen.

Griesstraße: Fußgänger und Radfahrer gelangen auf der rechten Straßenseite entlang von Rathaus II zum Marktplatz. Die Ladezone vor der Garage des Rathauses II ist für den Lieferverkehr allerdings nicht erreichbar.

Kirchstraße: Die Marktplatztiefgarage bleibt durchgängig befahrbar. Der Zugang zum Marktplatz für Fußgänger und Radfahrer erfolgt entlang Reformhaus/Wettbüro.

Marktplatz: Die Marktplatzanlieger sowie die Beschicker des Bio-Regio-Marktes erreichen den Marktplatz in den genannten zwei Tagen ausschließlich über die Zufahrt bei Bäckerei Berger/Café Miltos. Dort werden für diesen Zweck die Blumenkübel beiseite geräumt.

Direkt nach oben