Fachwerkhäuser in der Innenstadt

Aktuell

42. Jahresausstellung im Herbst – das Thema ist „SCHWARZ“


Vom 21. Oktober bis 13. November 2022 findet in der Klosterkirche in Pfullingen die 42. Jahresausstellung Pfullinger Künstler statt. Das Thema der diesjährigen Ausstellung lautet „SCHWARZ“. Der Aufruf an die Pfullinger Künstlerinnen und Künstler lautet, das Thema kreativ umzusetzen und ihre Arbeiten bei der Verwaltung einzureichen. Danach entscheidet eine Jury, wer mit welchem Werk in die Ausstellung aufgenommen wird.

Die Teilnahmeregularien sind wie folgt: Es können höchstens fünf Arbeiten aus den vergangenen zwei Jahren pro Kunstbereich abgegeben werden. Davon werden maximal drei Arbeiten ausgestellt. Bei Bilderserien, die als ein Werk gelten, darf die Breite von 1,80 Meter nicht überschritten werden.

Die Gegenstände müssen ausstellungsfertig abgeliefert werden (Bilder gerahmt, mit 2 Ösen zum Aufhängen) und gut gekennzeichnet sein (Name, Anschrift, Titel, Technik, Material, Preis).

Über die Auswahl der Ausstellungsstücke und die Anordnung entscheidet die Jury, die zusätzlich prüft, ob das Exponat dem Thema entspricht.

Alle Künstlerinnen und Künstler, deren Werke in die Ausstellung aufgenommen werden, sind verpflichtet, mindestens vier bis sechs Stunden Aufsicht während der Öffnungszeiten der Ausstellung zu übernehmen. Jeder Ausstellende sollte eine aktuelle Vita im DIN A4-Format mit aktuellem Foto vorlegen.

Nähere Informationen gibt es ab Ende September auch auf der städtischen Homepage.

Direkt nach oben