Volltextsuche auf: https://www.pfullingen.de
Fachwerkhäuser in der Innenstadt

Aktuell

Nach Weihnachtsmarktabsage: Online-Plattform für Händler und Verkauf der städtischen Weihnachtsmarkttassen


Nach der gestrigen Absage des Weihnachtsmarktes stehen viele Verkäuferinnen und Verkäufer vor dem Problem, ihre Produkte nicht mehr an den Mann und die Frau bringen zu können. Um ihnen zu helfen und doch noch eine Verkaufsplattform zu bieten, hat sich gestern Abend kurzfristig die Facebook-Gruppe „Pfullinger Weihnachtsmarkt online 2021“ gegründet. Hier können die Händlerinnen und Händler mit Fotos und Texten auf ihre Waren aufmerksam machen und Infos zu den Kaufmöglichkeiten jenseits des abgesagten Weihnachtsmarktes geben. Initiator der Aktion ist Michael Bachner, dessen Frau Tamara unter dem Label „Kunterbuntverfilzt“ handgemachte Filzfiguren vertreibt und in diesem Jahr auf dem Pfullinger Markt vertreten gewesen wäre. Einige ihrer Produkte hat sie bereits in der Facebook-Gruppe eingestellt, die unter folgendem Link zu erreichen ist:

Facebook

Die Stadt Pfullingen bietet außerdem die diesjährigen Weihnachtsmarkttassen wieder im i-Punkt (Rathaus IV, Griesstraße 6) zum Verkauf an. Für 2 Euro pro Stück können diese dort erstanden werden. Die Öffnungszeiten des i-Punkts sind wie folgt:
MO/DI/MI: 8-12 Uhr & 14-16 Uhr
DO: 8-12 Uhr & 14-18:30 Uhr
FR: 8-12:30 Uhr

Für die Einzelhändler in Pfullingen gibt es, wie auch bereits im letzten Jahr, die Möglichkeit, Tassen bei Marktleiter Kurt Mollenkopf gegen Kommission zu erstehen und im eigenen Laden zu verkaufen. (kurt.mollenkopf@pfullingen.de, 07121-70302301)

Direkt nach oben