Volltextsuche auf: https://www.pfullingen.de
Fachwerkhäuser in der Innenstadt
  • Lassen Sie sich den Text der Seite vorlesen
  • Zoomeinstellungen öffnen

Aktuell

Erste Lockerungen der pandemiebedingten Maßnahmen im Schönbergbad


Nachdem nun das Schönbergbad 2 Wochen bereits geöffnet hat und der Betrieb ohne große Probleme unter Berücksichtigung der pandemiebedingten Einschränkungen angelaufen ist, können nun schon die ersten Lockerungen eingeführt werden:
 
Im Schwimmerbecken wurde bereits schon in den letzten Tagen, auf Wunsch vieler Badegäste, ein Teil der Leinen entfernt werden, so dass es nun auch einen Bereich gibt, indem man sich auch nur im Wasser aufhalten kann. Für die Schwimmer gibt es weiterhin zwei abgetrennten Schwimmbereiche mit Doppelbahnen.
 
Der Kinderplanschbereich und das Nicht-Schwimmerbecken sind geöffnet, auch die Sprungtürme und Breitwellenrutsche können abwechselnd genutzt werden. Das Beachvolleyballfeld steht zur Verfügung und die neuen Tischtennisplatten sind ebenfalls ab sofort einsatzbereit.
 
Seit heute gibt es nun auch die Möglichkeit, in der ersten Betriebsstunde im Freibad, Karten zu erwerben. Es hat sich gezeigt, dass in dieser Zeit der Andrang nicht so groß ist, dass nicht mit Warteschlangen zu rechnen ist. Technisch wurde diese Möglichkeit deshalb nun nachgerüstet. Es kann in der Zeit von Montag – Mittwoch von  7.30 – 9.00 Uhr und Donnerstag – Sonntag  von 9.00 - 10.00 Uhr direkt an der Freibadkasse ein Zeitticket gegen Bargeld erworben werden. Voraussetzung ist, dass ein Kundenkonto im Online-Ticketsystem bereits angelegt ist. Somit sind die erforderlichen persönlichen Daten lt. CoronaVO beim Ticketerwerb hinterlegt. Wer noch kein Kundenkonto eingerichtet hat, kann dies online machen oder vor Ort im i’Punkt der Stadt Pfullingen anlegen lassen.
 
Es werden zwei Zeitfenster pro Tag für den Besuch des Schönbergbades angeboten:
 
Montag bis Mittwoch
7:30 - 12:00 Uhr und 12:00 - 18:00 Uhr
Donnerstag bis Sonntag
9:00 - 14:00 Uhr und 14:00 - 19:00 Uhr

 
Badeschluss ist jeweils 20 Minuten vor der Schließung. In dieser Saison gelten ermäßigte Eintrittspreise. Der Einzeleintritt für Erwachsene beträgt 3 Euro, ermäßigte Personengruppen zahlen 1,50 Euro. Kinder bis 4 Jahre haben ebenso freien Eintritt wie Begleitpersonen von Behinderten sowie Geburtstagskinder. Saisonkarten und Wertkarten haben 2020 keine Gültigkeit. . Beim Überschreiten des für den Vormittag gebuchten Ticketzeitraums wird beim Verlassen des Bades eine Nachzahlung von 5 Euro pro Person fällig. Sollte im vorgegebenen Zeitfenster das Schwimmen auf Grund von Gewitter oder anderen Gründen nicht möglich sein, kann die Eintrittskarte nicht zurückgegeben bzw. erstattet werden. Umtausch ist ebenfalls ausgeschlossen.
Direkt nach oben
Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass unsere Dienste Cookies verwenden. Mehr erfahren OK