Volltextsuche auf: https://www.pfullingen.de
Fachwerkhäuser in der Innenstadt
  • Lassen Sie sich den Text der Seite vorlesen
  • Zoomeinstellungen öffnen

Aktuell

Schönbergbad öffnet am 01.07.2020


Das Schönbergbad Pfullingen öffnet vorbehaltlich des Beschlusses des Gemeinderates, der in der Sitzung am 30. Juni 2020 gefasst werden soll, am Mittwoch, 1. Juli 2020. Unter Einhaltung der geltenden Corona-Verordnung ist bei notwendiger Anwendung eines Hygienekonzeptes jedoch nur ein eingeschränkter Badebetrieb möglich.
 
Der Zutritt wird über Online-Tickets geregelt, die ab Dienstagnachmittag, 30. Juni 2020, auf der Homepage der Stadt Pfullingen erworben werden können. Damit ist der Zugang nur mit einem zuvor gekauften Online-Ticket möglich. Die Bezahlung erfolgt über die gängigen Online-Bezahlverfahren. Im System sind die Kontaktdaten der Besucher hinterlegt und werden zwecks einer möglichen Infektionsnachverfolgung dort für vier Wochen gespeichert.
 
Weiterhin kann man auch im i-Punkt der Stadt Pfullingen Karten erwerben, wenn man den Online-Kauf nicht selbst durchführen kann oder nicht über die entsprechende Technik verfügt. Dort ist auch Barzahlung möglich.
 
Geplant ist, dass man maximal sieben Tage im Voraus und höchstens fünf Karten gleichzeitig erwerben kann. Die Einlasskarte besitzt einen QR-Code und kann entweder ausgedruckt
oder per Handy-App am Eingang vorgezeigt werden. Durch den Code wird die Person registriert und damit kann die tatsächliche Besucherzahl im Bad immer aktuell ermittelt werden. Kinder unter 10 Jahren ist der Eintritt nur mit einem Erziehungsberechtigten gestattet.
 
In dieser Saison gelten ermäßigte Eintrittspreise. Der Einzeleintritt für Erwachsene beträgt 3 Euro, ermäßigte Personengruppen zahlen 1,50 Euro. Kinder bis 4 Jahre haben ebenso freien Eintritt wie Begleitpersonen von Behinderten sowie Geburtstagskinder. Saisonkarten und Wertkarten haben 2020 keine Gültigkeit.
 
Es werden zwei Zeitfenster für den Besuch des Schönbergbades angeboten:
 
Mo. – Mi.: 7:30 Uhr bis 12:00 Uhr und 12:00 Uhr bis 18:00 Uhr
Do. – So.: 9:00 Uhr bis 14:00 Uhr und 14:00 Uhr bis 19:00 Uhr
 
Beim Überschreiten des für den Vormittag gebuchten Ticketzeitraums wird beim Verlassen des Bades eine Nachzahlung von 5 Euro pro Person fällig.
 
Wesentliche Vorschriften in der Corona-Verordnung sind die Beschränkung der Besucherzahl und die Erfassung von Namen und Kontaktdaten aller Badegäste. Die Anzahl der Badegäste ist derzeit auf ein Kontingent von maximal 650 Personen festgelegt. Ob es noch freie Plätze gibt, kann jeder online über das Ticketbuchungssystem auf der Homepage der Stadt Pfullingen nachschauen.
 
Im gesamten Bad gilt das 1,5 Meter-Abstandhalten – sowohl auf der Liegewiese als auch im Wasser. Im Schwimmerbecken, das 80 Personen gleichzeitig nutzen können, werden die vorhandenen acht Bahnen durch Leinen in vier Bereiche getrennt. Durch dieses System ist nur eine Schwimmrichtung möglich. Die Ein- und Ausstiege sind besonders gekennzeichnet. Um direkte Begegnungen auch außerhalb des Wassers zu verhindern, gibt es an engen Stellen und im Eingangs- und Kassenbereich eine klare Einbahnstraßen-Regelung. Ebenso ist in geschlossenen Räumen, also in den Toiletten, Mundschutzpflicht. Diese Regeln sind zur Sicherheit der Badegäste und der Mitarbeiter erforderlich. Das Bäderpersonal kontrolliert die Einhaltung der Abstands- und Hygienevorschriften.
 
Um Infektionen zu vermeiden, stehen die Einzelumkleiden in reduzierter Anzahl zur Verfügung. Vor dem Schwimmen ist Duschen Pflicht. Eine eingeschränkte Nutzung der Duschen ist möglich.
 
Geplant ist eine stufenweise Öffnung, wobei das Nichtschwimmerbecken und der Kleinkindbereich erst nachmittags geöffnet werden. Die Breitwellenrutsche, der Wasserpilz und der Sprungturm sind derzeit noch geschlossen.
 
Die Freibad-Mitarbeiter sind nach Wochen der Schließung hochmotiviert, um trotz der Corona-Verordnung allen großen und kleinen Freibad-Gästen ein schönes Badeerlebnis zu ermöglichen und freuen sich auf die Besucher.
 
Weitere Informationen sind auf der Homepage der Stadt Pfullingen unter www.pfullingen.de abrufbar.
 
 
Direkt nach oben
Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass unsere Dienste Cookies verwenden. Mehr erfahren OK