Volltextsuche auf: https://www.pfullingen.de
Fachwerkhäuser in der Innenstadt
  • Lassen Sie sich den Text der Seite vorlesen
  • Zoomeinstellungen öffnen

Aktuell

Neue Medien in der Stadtbücherei

eine Auswahl unserer Neuerwerbungen

Im Katalog der Stadtbücherei ist zu sehen, ob die Titel verfügbar sind:  www.stadtbuecherei-pfullingen.de


NEUE ROMANE



Jonathan Coe: Middle England
England 2010 bis 2018: Der wohlhabende Benjamin, Anfang 60, mit einem konservativen Vater und einer weltoffenen Nichte, sowie seine Freunde erleben die Entwicklung und Spaltung ihres Landes und ihrer Gesellschaft hin zum Brexit in ihren eigenen Familien.

Monika Helfer: Die Bagage
Die österreichische Autorin schildert in einem weiten Bogen die eigene Familiengeschichte. Großmutter Maria, eine besonders schöne Frau, wurde ein Verhältnis mit einem Deutschen nachgesagt, während ihr Mann Josef 1914 im Krieg kämpfte. Ein Ereignis, das noch Einfluss auf spätere Generationen hatte.

Ann Tyler: Der Sinn des Ganzen
Micah Mortimer ist ein eigenbrötlerischer Einzelgänger, der sich in Beziehungsdingen schwer tut. Deshalb stößt er nicht nur seine Freundin Cass vor den Kopf, als diese bei ihm einziehen will, sondern auch den Teenager Brink, der eines Tages bei ihm auftaucht und behauptet, sein Sohn zu sein.

James Baldwin: Giovannis Zimmer
Der Amerikaner David erlebt eine intensive homosexuelle Beziehung mit seinem Geliebten Giovanni in Paris. Doch nach deren Ende kehrt er zurück in ein bürgerliches Leben mit geplanter heterosexueller Ehe. Für Giovanni eine Tragödie. (Neuübersetzung; Erstausgabe 1956).

Katja Oskamp: Marzahn mon amour
Eine Schriftstellerin wagt nach literarischen Misserfolgen und einer Schreibkrise einen beruflichen Neuanfang: als Fußpflegerin in Berlin-Marzahn. Sie beginnt die Lebensgeschichten, die ihr hier erzählt werden, aufzuschreiben - und findet so zur Literatur zurück.

Joachim Zelter: Imperia
Der Schauspieler Gregor Schamoni sucht eine Nebentätigkeit und gerät dabei an eine emeritierte Professorin, die ihn in diversen diffusen Dienstleistungssitzungen an sich bindet und leer saugt, d.h., ihn völlig von sich abhängig macht.

Ingo Schulze: Die rechtschaffenen Mörder
Die Zeiten ändern sich und der immer etwas fragile Geschäftserfolg des Dresdner Antiquars Norbert Paulini verschlechtert sich drastisch durch die Konkurrenz des Internets. Auch seine Haltung scheint sich zu wandeln: Paulini wird vorgeworfen, mit dem fremdenfeindlichen Mob mitmarschiert zu sein.

Leif Randt: Allegro Pastell
Der Webdesigner Jerome und die Schriftstellerin Tanja, beide um die 30, beginnen eine leichte, faire, etwas unverbindliche Liebesbeziehung, er lebt im Maintal, sie in Berlin. Dazwischen gibt es Affären und so sieht sich Jerome plötzlich damit konfrontiert, dass er Vater wird - aber nicht mit Tanja.

Benjamin Myers: Offene See
England, 1946: Ein junger Mann begibt sich auf der Suche nach sich selbst auf Wanderschaft und begegnet einer unkonventionellen Alten, die ihm den Weg zu einem alternativen Leben weist und die Liebe zur Poesie in ihm weckt.

Tom Hillenbrand: Qube 
London, 2091. Nach einem Attentat auf einen Investigativjournalisten erfährt die UNO-Expertin für KI-Gefahrenabwehr, dass vor einiger Zeit die Kontrolle über einen Quantencomputer (Qube) verloren ging. Gibt es einen weiteren Würfel mit einer digitalen Superintelligenz darin? 


Neue Krimis + Thriller



Emilia Bernhard: Tote trinken keinen Rosé - ein Paris-Krimi
In Paris erfahren die beiden Amerikanerinnen Magda und Rachel aus der Presse vom Tod Edgars, des Ex-Geliebten von Rachel. Dieser soll in einer Suppe ertrunken sein, zu der er Rosé getrunken hat. Sofort wittern die beiden einen Mord und beginnen ihre Arbeit als "Detekteusen" ...

Joyce Carol Oates: Verfolgung
Nur einen Tag nach ihrer Hochzeit läuft die 20-jährige Abby vor einen Bus. Ein Selbstmordversuch? Während sie schwer verletzt und halb komatös im Krankenhaus liegt, drängen schattenhafte Erinnerungen an traumatische Ereignisse in ihrer Kindheit an die Oberfläche.

Dirk Kurbjuweit: Haarmann
In Hannover verschwinden Anfang der 1920er-Jahre immer mehr junge Männer spurlos, die offenbar einem unbekannten Serienmörder zum Opfer gefallen sind. Kommissar Lahnstein hat schon früh den homosexuellen Kleinkriminellen Fritz Haarmann im Visier, kann ihm aber zunächst nichts nachweisen.

Carsten Sebastian Henn: Der Gin des Lebens
Benoît Lerchenfeld öffnet, nachdem sein Leben total schief läuft, die letzte Flasche Gin von seinem verstorbenen Vater, der den ultimativen Gin herstellen wollte. Benoît ist von dem unvergleichlichen Geschmack begeistert und geht auf die Suche nach dem Rezept. Das führt ihn nach Plymouth zu Cathy ...

Wolfgang Schorlau, Claudio Caiolo: Der freie Hund - Kommissario Morello ermittelt in Venedig
Commissario Morello steht auf der Todesliste der Mafia und wird zu seiner eigenen Sicherheit nach Venedig versetzt. Als er bei seinem ersten Mordfall Verbindungen zur Mafia sieht, läuft er Gefahr, paranoid zu erscheinen. Trotzdem verfolgt er unbeirrt alle Spuren - doch um welchen Preis?

Andrea Camilleri: Kilometer 123
Nach einem Verkehrsunfall liegt Giulio schwer verletzt in der Klinik, weshalb er die SMS seiner Geliebten Ester nicht lesen kann, stattdessen liest sie Giulios Frau, die bislang nichts von Esters Existenz ahnte. Derweil mehren sich die Anzeichen, dass Giulios Unfall gar keiner war ...

Theobald O. J. Fuchs: Der zweite Krautwickel
Unweit Nürnbergs ereignet sich 2007 ein Zugunglück. Der Augenzeuge Bernd F. nimmt spontan die Identität des getöteten Passagiers Heinz Krautwickel an. In dessen Wohnung in Gostenhof findet er eine Waffe, Menschenknochen und viel Bargeld. Schon bald hat er es mit zwielichtigen Gestalten zu tun ...

Martha Grimes: Inspektor Jury und die Tote am Strand
Als die Leiche einer Französin an der Küste Cornwalls angespült wird, wird Detective Brian Macalvie gerufen. Während er nach Antworten sucht, trifft sich Inspector Jury mit dem legendären ehemaligen CID Detective Tom Brownell. Und dann geschehen zwei weitere Morde. Richard Jurys 25. Fall.

Jan Costin Wagner: Sommer bei Nacht
Ein vermisster Junge wurde vermutlich von einem Kinderschänder entführt. Die Ermittler Ben Neven und Christian Sandner finden Parallelen zu einem ähnlichen, aber noch ungelösten Fall. Werden sie das Kind lebend finden?

Chris Thame: Schwarzwald. Blutrot
Der Hobby-Autor Niels Kielsen schreibt einen Krimi, in dem ein Pfarrer ermordet und ein Altar geschändet wird. Als genau das tatsächlich in einem nahen Dorf im Schwarzwald passiert, wird es für Kielsen brisant ...

NEUE SACHBÜCHER



Lars Freudenthal: Mystische Pfade Schwäbische Alb. 35 Wanderungen auf den Spuren von Mythen und Sagen
Wanderführer für die Schwäbische Alb. 35 Wanderungen auf den Spuren der Eiszeitjäger, der Kelten und Alemannen.

Michael Steinbrecher: Der Kampf um die Würde - was wir vom wahren Leben lernen können
Der Gastgeber der SWR-Talk-Sendung "Nachtcafé" möchte eines ins Blickfeld rücken: Hierzulande ist ein würdevolles Leben für jedermann zu jederzeit mitnichten selbstverständlich. In seinem Buch schildert er mit vielen Fallbeispielen, wie sehr Menschen oft um ihre (Selbst-)Achtung kämpfen.

Katharina Brinkmann: Die 30 Tage Bikini-Challenge - spielend leicht abnehmen und dauerhaft schlank bleiben 
In 30 Tagen zur Bikinifigur verspricht dieser Ratgeber, der Fitnessübungen mit Hinweisen zur richtigen Ernährung (einschließlich Rezepten) und Motivationstipps verbindet. Die dreißig, sich steigernden Einheiten ermöglichen ein ausgewogenes Training mit klassischen Krafttrainingsübungen ohne Gerät.

Sommerparty - schnelle Rezepte für coole Feste
Wunderbarer Sommerband mit 78 abwechslungs- und ideenreichen Rezepten zum kleinen Preis. Mit Dekorations- und Organisationstipps sowie Mottoparty-Planer. 

Magdalena Schertl: Zero Waste do it yourself
Mehr als 30 DIY-Projekte aus allen Bereichen des täglichen Lebens mit einfachen Anleitungen für alle, die Plastik und Müll einsparen und nachhaltiger leben wollen: Einkaufsnetz, Seifensäckchen, Abschminkpads sowie Selbstgemachtes für Beauty & Pflege.

Huw Richards: Hochbeet - frisches Gemüse das ganze Jahr
Ein Hochbeet sinnvoll zu bewirtschaften fällt leicht, wenn man diesen praxisorientierten Ratgeber als Anleitung zur Hand hat: Mit vielen Schritt-für-Schritt-Anleitungen und monatlich wachsenden Pflanzplänen kann man das ganze Jahr über frisches Gemüse genießen.

Mélanie Schmidt-Ulmann: Gesund leben mit Hildegard von Bingen - Ernährung, Heilpflanzen, Anwendungen
Die Autorin stellt die Grundlagen der Ernährungslehre und Kräuterheilkunde nach Hildegard von Bingen vor. Durch Illustrationen anschaulich gemacht, zielt dieser preiswerte Band vor allem darauf ab, praktische Anwendungstipps für das alltägliche Leben zu geben. Enthält Originalrezepte.

Melanie Kohl: Power auf Dauer : das Geheimnis für mehr Energie, Achtsamkeit und Erfolg
Die kurzen Übungen für Körper und Geist von Gesundheitspädagogin Melanie Kohl lassen sich in den Tag integrieren, ohne Extrazeiten dafür einplanen zu müssen. Der Ratgeber fasst alles Wichtige zum Thema Achtsamkeit zusammen, um einen drohenden Burn-out zu bekämpfen.

Andrea Sokol: Kann ich selbst, mach ich selbst - das Workbook für ein nachhaltiges Leben
80 Rezepte dafür, wie man nachhaltiger und gesünder essen, putzen und sich pflegen kann und dabei Geld und Müll spart.

Elke Hartebrodt-Schwier: Multi-Kulti-Spiele - 33 Spiele zum Umgang mit Unterschieden
Die 33 praxisorientierten Spiele in diesem Buch erweitern das Kennenlernen der eigenen und fremden Kultur bei den Teilnehmenden. Gleichzeitig können Kinder, Jugendliche und Erwachsene verschiedene Gewohnheiten, Werte und Normen entdecken, Unterschiede und Gemeinsamkeiten akzeptieren und ihr Selbstwertgefühl stärken. Die in den Spielen gemachten interkulturellen Erfahrungen tragen dazu bei, bisherige Verhaltensweisen, Einstellungen sowie Vorurteile zu überprüfen und zu verändern.

NEUE bilderbücher



Sabine Bohlmann, Kerstin Schoene: Die Geschichte vom kleinen Siebenschläfer, der überhaupt keine Angst im Dunkeln hatte

Der kleine Siebenschläfer hat beschlossen, heute Nacht draußen im Freien zu schlafen. Und zwar in seinem Zelt. Angst hat er natürlich überhaupt keine! Aber die Dunkelheit ist doch etwas dunkler, als er erwartet hat. Zum Glück helfen ihm alte und neue Freunde bei seiner ersten Nacht im Freien. Ab 4.

Zoë Tucker, Zoe Persico: Greta und die Großen - inspiriert von Greta Thunbergs Geschichte
Der Wald ist in Gefahr! "Die Großen" fällen Bäume, bauen Häuser, Städte, Fabriken - so kann es nicht weitergehen. Zunächst ganz alleine protestiert Greta dagegen. Nach und nach schließen sich ihr immer mehr Kinder und Waldtiere an und siehe da - sie finden Gehör bei den Erwachsenen ... Ab 4.

Jim Knopf auf dem Dach der Welt. Erzählt von Charlotte Lyne, mit Bilden von Mathias Weber
Lukas und Jim fahren mit Emma zum höchsten Berg der Welt und begegnen dem Yeti, dem sie bei einem bestimmten Problem helfen müssen. Ab 4.

Elke Satzger: Lotti kann nicht pupsen 
Giraffe Lotti hat aus Versehen eine Fliege verschluckt. Wie kann sie das Insekt nur wieder los werden? Ihre Freunde eilen zu Hilfe und Pavian Paule hat den Tipp: Pupsen. Als ob das so einfach wäre auf Kommando. Schließlich hat Elefant Hermann noch eine letzte Idee. Ob das Lotti helfen kann? Ab 4.

Werner Holzwarth, Günther Jakobs: Der Sonnenkönig
Eines Tages hört der Hahn Konrad wie das Huhn Berta einem anderen Huhn zuflüsterte, dass jedes Mal wenn er krähen würde, die Sonne aufgeht. Das bringt ihn zum Nachdenken und er entwickelt eine List: Alle Hühner sollen denken, dass er ganz alleine für das Aufgehen der Sonne verantwortlich ist! Ab 3.


Neue Bücher für Lese-Anfänger



Danny Beuerbach & Patrick Wirbeleit: Der magische Frisör

Lila und ihr Bruder Erik freuen sich schon riesig auf den Besuch bei Frisör Danny. Während Danny ihnen die Haare schneidet, dürfen sie ihm aus ihren Lieblingsbüchern vorlesen ... Eine lustige Geschichte für Leseanfänger/-innen ab 6/7.

Sonja Kaiblinger: Vincent flattert ins Abenteuer
Die Halb-Geister-Fledermaus Vincent ist auf seinem Dachboden sehr einsam. Außerdem ist da noch die hässliche Katze, die ihn immer fressen will. Zusammen mit Poltergeist Polly und der Eule Beule sucht Vincent einen Freund. Das will erst nicht so recht klappen, doch dann erlebt er eine Überraschung.

Simone Veenstra: Der Gorilla-Garten
Mit gemischten Gefühlen zieht die naturliebende Käthe mit ihren Eltern vom Apfelhof ihrer Oma nach Berlin. Dort entdeckt sie mit Theo, ihrem neuen Nebensitzer, einen Guerilla- (oder wie sie versteht) Gorilla-Garten. Als ihre Lehrerin einen Klassengarten vorschlägt, hat Käthe eine Idee.

Martina Baumbach: Unser Lehrer ist ein Elch
In der 4. Klasse darf eine Gruppe von Kindern an der "Sport-AG für besondere Talente" teilnehmen. Die unsportliche Merle glaubt an einen Irrtum, bis sich herausstellt, dass sie eine Tierwandlerin ist und in der geheimen AG ihr Talent entwickeln soll ... Die Tierwandler, Teil 1. Ab 8.

Erik O. Lindström: Meja Meergrün hilft den Schildkrötenbabys
Schillernde Fische, zauberhafte Korallenriffs und niedliche Schildkrötenbabys, das ist das Reich der Südsee-Nixe Taluha. Doch ihre Unterwasserwelt ist bedroht: Immer mehr durchsichtiges Schwabbelschwapp durchzieht das türkisblaue Wasser, und wenn die kleinen Schildkrötenkinder davon fressen, werden sie sehr krank. Ob Meja Meergrün Rat weiß?


Neue Kinderbücher ab 9 Jahren


Katja Frixe: Der zauberhafte Wunschbuchlanden - Die wilden Vier
Für Frau Eules Wunschbuchladen hat sich eine Prüfungskommission angekündigt. Im Vorfeld nimmt Clara vier wilde Bücher mit nach Hause, um sie zu trainieren. Schnell findet sie heraus, dass jedes Buch sich benimmt, wenn es sich an seinem Platz wohlfühlt. Ab 9

Stephan Sigg: Kein Plastik für den Wal - Lena kauft unverpackt 
Lena entdeckt einen coolen Laden, in dem alles unverpackt verkauft wird. Die Besitzerin erzählt Lena von den vielen Abfällen, die die Meere verschmutzen. Die Schülerin ist empört und will eine Woche ohne Plastik auskommen, um ihrer Familie und den Mitschülern zu beweisen, dass es möglich ist. Ab 9.

Max Held: Im Visier der Haie
Beim Tauchen an der Küste entdecken Logan, Charlotte und Jack ein Schiffswrack. Hochinteressant - aber gefährlich!  Ab 9.

Lauren St John: Der Schrei des Papageis
Kat ist 12 Jahre alt und dank ihrer Mutter, der Tierärztin Dr. Wolf, eine echte Tierversteherin. Nach ihrem Umzug in das idyllische Bluebell-Bay ruft sie eine Tiersitter-Agentur ins Leben. Gleich die ersten drei Klienten führen sie mitten hinein in einen abenteuerlichen Detektivfall. Krimi ab 10.

Onjali Q. Raúf: Der Junge aus der letzten Reihe
Wie vier neun- und zehnjährige Kinder einem Flüchtlingsjungen aus Syrien gegen alle Anfeindungen beistehen und ihm helfen, seine Eltern, die er auf der Flucht verloren hat, wiederzufinden. Bestimmt kann die Queen helfen! Oder nicht? Es wird eine Wahnsinns-Aktion! Ab 9.

Michaela Hanauer: Die verborgene Insel (Rulantica, 1.)
Aquina ist ein junges Meermädchen, das in der geheimen und wunderschönen Unterwasserstadt Rulantica lebt. Gemeinsam mit all den anderen Bewohnern dieser Unterwasserwelt hat sie den heiligen Schwur geleistet, die kleine Insel, die oberhalb ihres Lebensraumes liegt, zu beschützten ... Ab 10.


NEUE KINDER-CD


Onjali Q. Raúf, gelesen von Birte Schnöink: Der Junge aus der letzten Reihe
London: In die Klasse der 9-jährigen Alexa kommt ein Flüchtlingsjunge aus Syrien, der von seinen Eltern getrennt wurde. Sie sind noch irgendwo auf dem Kontinent und als die Kinder erfahren, dass das Vereinigte Königreich die Tore für Flüchtlinge schließen will, wenden sie sich an die Queen ... Ab 8.

Gute-Laune-Lieder für heiße Sommertage
Die CD enthält 16 Lieder für warme Sonnentage und Ferien. Mit dabei sind unter anderem "Mit dem Auto in den Urlaub", "The Ketchup-Song", "Sommerkinder", "La Cucaracha", "Veo Veo" und "Der Gorilla mit der Sonnenbrille". Ab 3.

Paddington - das Original-Hörspiel zum Kinofilm. Gesprochen von Elyas M'Barek
Tief im peruanischen Dschungel wächst Paddington bei seiner Tante Lucy auf. Als ein Erdbeben ihr Zuhause zerstört, will Lucy ihrem geliebten Bären ein besseres Leben ermöglichen. Und so schmuggelt sie ihn mit dem Schiff nach London. Sein Gepäck: ein Schild mit der Aufschrift Bitte kümmere dich um diesen Bären. Und tatsächlich wird er an der Londoner U-Bahn-Station Paddington von der netten Familie Brown entdeckt, die ihn bei sich aufnimmt. Leider weckt Paddington aber zugleich das Interesse einer fiesen Tierpräparatorin.

Wieso? Weshalb? Warum? - Mama,  Papa, Oma, Opa. Hörspiele für die Allerkleinsten
Gut, dass Simon und seine kleine Schwester Greta Großeltern haben, die noch so fit sind: Sie nehmen sich viel Zeit für die Enkel, man besucht sich, feiert zusammen und hilft sich gegenseitig. Familie ist einfach etwas Tolles! Ab 3.

Katherine Applegate, Vera Teltz: Die Suche beginnt
Byx ist ein Dalkin, ein Lebewesen, von dem es im Königreich Nedarra nur noch wenige gibt. Als ihr Rudel ermordet wird, bleibt Byx allein zurück, mit einem kleinen Funken Hoffnung im Herzen. Im Norden des Landes soll es noch Dalkins geben. Byx macht sich auf den Weg und hat bald Begleitung ... Ab 11.


Neue Kinderfilme


Mein Lotta-Leben. Alles Bingo mit Flamingo!  Nach dem Buch von Alice Pantermüller
Alle wurden zur Geburtstagsparty von Berenike von Bödecker eingeladen, nur Lotta und Cheyenne nicht. Klar, dass sich die Mädchen das nicht gefallen lassen.

Die Addams Family. Filmregisseur: Greg Tiernan, Conrad Vernon 
Die Addams Family hat eine alte viktorianische Villa in New Jersey bezogen. Dort wird zum großen Familientreffen eingeladen: Für Pugsley ist es soweit, durch ein Initiationsritual zum Erwachsenen zu werden! Doch die Addams Family ist nicht bei allen neuen Nachbarn beliebt ...

Angry birds 2 - Der Film. Filmregisseur: Thurop van Orman, John Rice
Als die Inseln der flugunfähigen Vögel und der grünen Schweine von einer Vogeldame angegriffen wird, ruft Red ein Team aus Vögeln und den eigentlich verfeindeten Schweinen zusammen. Gemeinsam müssen sie gegen die Bedrohung ankämpfen,um ihre Heimat zu retten ...

Shaun das Schaf - Der Film - UFO-Alarm. Filmregisseur: Will Becher, Richard Phelan
In der Nähe der Mossy Bottom Farm verirrt sich ein außerirdisches Mädchen und Shaun das Schaf setzt alles daran ihr zu helfen wieder zurück zu ihren Eltern zu kommen.

Everest - ein Yeti will hoch hinaus / Filmregisseur: Jill Culton, Todd Wilderman
Ein kleiner Yeti kann aus einem Versuchslabor flüchten und trifft auf den Dächern Shanghais Yi, Peng und Jin, die ihm helfen wollen, wieder zurück zu seiner Familie zu gelangen. Ein spannendes Abenteuer beginnt ...


Neue Rock-/Pop-CD


Vanessa Mai: Für immer
Das bereits sechste Album der jungen Schlagersängerin. Vanessa Mai mischt mit ihrer unkonventionellen Art den Schlagerbetrieb ein wenig auf. Die GfK führt sie als "die jüngste Schlager-Künstlerin mit zwei Alben an der Spitze der Offiziellen Deutschen Charts" und ihre Fanschar wächst stetig. Als Gäste sind auf "Für immer" Xavier Naidoo, Stereoact und Axel Prahl vertreten.

Pat Metheny: From this place
"Das Album enthält zehn neue Kompositionen Methenys, die von seinem langjährigen Drummer Antonio Sanchez, der malaysisch-australischen Bassistin Linda May Han Oh, dem englischen Pianisten Gwilym Simcock, sowie der Hollywood Studio Symphony unter der Leitung von Joel McNeely eingespielt wurden. Meshell Ndegeocello (Vocals), Gregoire Maret (Mundharmonika) und Luis Conte (Percussion) zählen zu den Gästen" (Pressetext).

Lauv: How I'm feeling
Der amerikanische Sänger, Songschreiber und Produzent Lauv [d.i. Ari Straprans Leff] mit lettischen Wurzeln zählt seit 2017 zu den derzeit erfolgreichsten unabhängigen Popstars. Sein Debütalbum enthält neben den schon veröffentlichten Singles "Mean it" und "I'm so tired" etliche weitere potenzielle Mainstream-Hits.

Eminem: Music to be murdered by
Der Titel verweist auf eine gleichnamige Platte von Alfred Hitchcock (1958). Inhaltlich bleibt Eminem seiner Linie treu, räsoniert über die Schlechtigkeit der Welt, seine eigenen Rap-Qualitäten und präsentiert die ein oder andere Gewaltfantasie. Als Gäste sind u.a. Q-Tip, Anderson .Paak und Ed Sheeran mit dabei.

Harry Connick Jr.: True love. A celebration of Cole Porter 
'True Love' versammelt Ohrwürmer des Broadway-Songwriters Cole Porter, darunter Evergreens wie 'Anything Goes', 'Just One Of Those Things' und den Titelsong, bekannt aus dem Filmklassiker 'High Society'. Mit 'True Love' ist Harry Connick, Jr. ein fabelhaftes Musik-Comeback gelungen" (Pressetext).

Neue Literatur-CD


Dora Heldt: Mathilda oder Irgendwer stirbt immer. Gesprochen von Katja Danowski
Die idyllische Ruhe im beschaulichen Dörfchen Dettebüll in Nordfriesland wird empfindlich gestört. Männer in schwarzen Anzügen interessieren sich plötzlich für die weitläufigen Grundstücke. Da gibt es auch schon die erste Tote: Mathildas Schwiegermutter ... und sie wird nicht die einzige bleiben.

David Safier: Aufgetaut. Gelesen von Nana Spier
Mehr als 33.000 Jahre war Urga zusammen mit einem Mammut-Baby im arktischen Eis eingeschlossen, doch das immer milder werdende Klima sorgt dafür, dass der Eispanzer schmilzt und beide wieder auftauen. Aber mit dem Leben in der modernen Welt hat Urga so ihre Probleme ...

Lesley Kara: Das Gerücht. Lesung mit Britta Steffenhagen
Vor Kurzem ist Joanna mit ihrem Sohn aus London in eine ruhige englische Kleinstadt gezogen. Um sich bei den anderen Müttern interessant zu machen, verbreitet sie unbedacht ein Gerücht, das sie aufgeschnappt hat, und wird bald darauf anonym bedroht.

Mario Giordano: Tante Poldi und der Gesang der Sirenen. Gelesen von Christian Baumann
Die Hochzeit zwischen Poldi und Montana steht kurz bevor, doch wie immer kommt es anders als geplant. Am Strand wird die Leiche einer Frau gefunden und ein unbequemer Geschäftsmann verschwindet spurlos. Zeit für Tante Poldi, ihrem Jagdinstinkt zu folgen ... Tante Poldis 5. Fall.

Abbas Khider: Palast der Miserablen. Gelesen von Torsten Flassig
In der Hoffnung auf ein besseres Leben, zieht Shams' Familie aus der Provinz nach Bagdad. Doch der Traum zerplatzt schnell, sie wohnen neben einem Müllberg, Shams versucht mit Gelegenheitsjobs, etwas Geld zum Überleben beizusteuern. Doch seine Liebe zu Büchern bringt die Familie bald in Gefahr.


Neue Spielfilme



Ich war noch niemals in New York. Filmregisseur: Philipp Stölzl
Verfilmung des bekannten Musicals, in dem sich eine Mutter mit ihrer Tochter und dessen Maskenbildner zufällig auf einem luxuriösen Kreuzfahrtschiff nach New York befinden.

Systemsprenger. Filmregisseur: Nora Fingscheidt
Benni ist ein rebellisches und unberechenbares Mädchen, das aufgrund ihrer Gewaltausbrüche schwer einer Pflegefamilie und Wohngruppe zu vermitteln ist. Sie bekommt Micha, einen Anti-Gewalttrainer zur Seite gestellt, der mit seinen ganz eigenen Methoden versucht, ihre Aggression einzudämmen.

Joker. Filmregisseur: Todd Phillips
Arthur Fleck lebt in Gotham mit seiner Mutter in einer Wohnung. Seit seiner Jugend leidet er an einer Störung, die ihn in unpassenden Situationen laut lachen lässt, weshalb er stets ein Außenseiter war. Als er seinen Job als Clown verliert, erfährt er von der Gesellschaft nur noch Verachtung ...

Porträt einer jungen Frau in Flammen. Filmregisseur: Céline Sciamma 
Im Jahr 1770 reist die Malerin Marianne in die Bretagne: Sie soll heimlich ein Portrait von Héloïse zeichnen, denn die junge Frau, aus der Klosterschule genommen um verheiratet zu werden, weigert sich aus Protest, Modell zu sitzen. Während Marianne zeichnet, freunden sich die beiden Frauen an ...

Und wer nimmt den Hund? Filmregisseur: Rainer Kaufmann
Georg und Doris sind seit langem verheiratet und gelten als Vorzeigepaar. Doch nach Georgs Affäre steht die Ehe vor dem Aus. Da er und Doris Haus, Hund und Kinder haben entscheiden sie sich für eine Trennungstherapie. Aber wird es ihnen wirklich gelingen, dabei vernünftig zu bleiben?

Deutschstunde. Nach dem Buch von Siegfried Lenz. Filmregisseur: Christian Schwochow
Siggi Jepsen lebt in einer Anstalt für schwer erziehbare Jugendliche. Als er in der Schule statt einen Aufsatz nicht abgibt, wird er in eine Zelle gesperrt. Dort schreibt er über seine Erinnerungen an den Zweiten Weltkrieg: Sein Vater, ein Polizist, musste das Arbeitsverbot eines Malers überwachen.

Nurejew - The white crow. Nach dem Buch von Julie Kavanagh. Filmregisseur: Ralph Fiennes
In den 1960er Jahren reist das Leningrader Kirow-Ballett nach Paris und begeistert dort die Menschen. Vor allem der junge, talentierte Tänzer Rudolf Nurejew zieht die Zuschauer in seinen Bann. Nurejew selbst lernt in Paris Freiheit und Liebe kennen und beschließt, in Frankreich Asyl zu beantragen.

Parasite. Filmregisseur: Joon-ho Bong
Familie Kim lebt in einem Keller und nimmt aus Armut jeden Job an. Als der jüngste Sohn eine Anstellung als Nachhilfelehrer bei der reichen Familie Park erhält, verdrängen sie die Bediensteten der Parks nach und nach und nehmen deren Plätze ein. Schon bald werden sie für die Parks unverzichtbar.

Der Club der singenden Metzger. Nach dem Buch von Louise Erdrich. Filmregisseur: Ulrich Edel 
Nach dem Ersten Weltkrieg kümmert sich Metzgermeister Fidelis Waldvogel um Eva, die schwangere Verlobte eines gefallenen Freundes und wandert mit ihr nach Amerika aus. Dort eröffnet er eine Metzgerei und holt Frau und Kinder nach - doch kann es wirklich so einfach sein, ein neues Leben aufzubauen?

Maleficent - Mächte der Finsternis. Filmregisseur: Joachim Rønning
Prinzessin Aurora möchte gerne ihren Geliebten Prinz Phillip heiraten. Die dunkle Fee Maleficent ist zwar dagegen, plant die Hochzeit aber trotzdem mit. Währenddessen plant Königin Ingrith die Vernichtung des Feenreichs, doch ihr Vorhaben läuft nicht wie geplant ...

Direkt nach oben
Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass unsere Dienste Cookies verwenden. Mehr erfahren OK