Volltextsuche auf: https://www.pfullingen.de
Fachwerkhäuser in der Innenstadt
  • Lassen Sie sich den Text der Seite vorlesen
  • Zoomeinstellungen öffnen

Aktuell

Neue Medien in der Stadtbücherei

eine Auswahl unserer Neuerwerbungen

NEUE ROMANE, KRIMIS + THRILLER


Im Katalog der Stadtbücherei ist ersichtlich, ob die Titel verfügbar sind: www.stadtbuecherei-pfullingen.de


David Nicholls: Sweet Sorrow - Weil die erste Liebe unvergesslich ist
Im Sommer nach seinen Abschlussprüfungen und der Trennung seiner Eltern, Mitte der 1990er-Jahre, verliebt sich der 16-jährige Charlie in die gebildete gleichaltrige Fran, wegen der er an einem Theaterworkshop zu "Romeo und Julia" teilnimmt, der ihn, genauso wie seine erste Liebe, verändert.

Nicole C. Vosseler: Die Hüterin der verlorenen Dinge
Ohne Vorwarnung verschwindet Lila Silvergren spurlos aus dem Leben ihrer Familie. Tochter Ivy reißt es den Boden unter den Füßen weg. 13 Jahre später soll Lila für tot erklärt werden. Das ist der Auslöser für Ivy, sich auf Spurensuche zu begeben.

Markus Orths: Picknick im Dunkeln
Im Mittelpunkt steht Dunkelheit, die nicht weichen will. Hier treffen Stan Laurel und Thomas von Aquin aufeinander: der eine britischer Filmkomiker, der andere italienischer Theologe. De facto trennen die beiden 700 Jahre, aber in diesem lichtarmen Zwischenreich finden sie im Gespräch zueinander.

Fiona Valpy: Jahre der Hoffnung
Die Witwe Abi aus London begibt sich auf einen Yoga-Kurs nach Frankreich, um sich von einem dramatischen Unfall zu erholen. Verletzt an Körper und Seele kommt sie auf einem Gutshof zu neuen Kräften und erfährt hier die berührende Geschichte der ehemaligen Bewohnerin Elaine.

Louise Erdrich: Die Wunder von Little No Horse
Aus einer Klaviervirtuosin wird über wunderbare Wege Father Damien, der bei einem Indianerstamm lebt. Father Damien erlangt den Respekt und die Liebe des Indianerstammes und rückt bei der Untersuchung zur Heiligsprechung einer Nonne manches ins rechte Licht.

Sigrid Nunez: Der Freund
Die Erzählerin lebt zurückgezogen in New York. Sie trauert, denn ihr bester Freund ist tot. Dann bekommt sie unerwartet dessen Hund "Apollo", eine riesige Dogge, vermacht. Wider Erwarten hilft ihr der Hund Schritt für Schritt ins Leben zurück.

Ali Smith: Herbst
Elisabeth, eine Frau Anfang 30, besucht ihren früheren Nachbarn Daniel im Altersheim. Früher lernte sie von ihm Kunst, jetzt liest sie ihm Bücher vor. Im Herbst 2016 wird Daniel 100 Jahre alt, nach einem historischen Sommer, der England gespalten hat und auf eine unsichere Zukunft blicken lässt ...

Louise Penny: Das Dorf in den roten Wäldern - der erste Fall für Gamache
Auf dem Weg zu einer Familienfeier wird Chief Inspector Gamache von der Sûreté du Québec in das Künstlerdörfchen Three Pines umgeleitet: Die beliebte Lehrerin und Hobbymalerin Jane Neal wurde mit einer Armbrust getötet. Die wichtigste Frage für Gamache: Jagdunfall oder Mord? Armand Gamaches 1. Fall.

JB Lawless: Tod in der Bibliothek - der erste Fall von Detective Strafford
Im winterlichen Irland im Jahr 1957. Ein katholischer Priester wird im Haus eines Landadligen ermordet. Detective Inspector Strafford braucht bei solch kleinem Verdächtigenkreis sowohl Fingerspitzengefühl, als auch die Kenntnis der besonderen Gegebenheiten. 1. Fall für Strafford.

Niklas Natt och Dag: 1794
Eine Frau bittet den traumatisierten Kriegsveteranen Jean Michael Cardell um Hilfe: Ihre Tochter Linnea wurde in ihrer eigenen Hochzeitsnacht ermordet, der Ehemann als Mörder ins Tollhaus gebracht. Die Mutter glaubt jedoch, dass etwas anderes dahintersteckt ... Jean Michael Cardells 2. Fall. 

NEUE SACHBÜCHER



Vincent Klink: Ein Bauch lustwandelt durch Wien

Der schwäbische Spitzenkoch (Jahrgang 1949) schildert neben Geschichte und Kultur auch seine kulinarischen Entdeckungen in den Kaffeehäusern, Hotels und Restaurants der österreichischen Hauptstadt; mit vielen Anekdoten und ausgewählten Rezepten.

Susanne Fröhlich & Constanze Kleis: Weltretten für Anfänger - von guten Vorsätzen, miesen CO2-Bilanzen und dem Versuch, ein besserer Mensch zu werden
Wie können wir alle weniger CO2-Emissionen erzeugen? Die Autorinnen versuchen dies mit ihrem eigenen, schon bekannten Stil zu vermitteln. Einschränkungen, aber auch die Chancen bei Veränderungen im Alltag werden auf humorvolle Art geschildert, ohne die Brisanz der Situation zu verharmlosen.

Kerim Pamuk: Kiffen, Kaffee und Kajal - eine kurze Kulturgeschichte von allem, was uns lieb und orientalisch ist
Der studierte Germanist, geboren 1970 in der Türkei und aufgewachsen in Hamburg, entlarvt ebenso kurzweilig wie intelligent sog. Errungenschaften westlicher Zivilisation als ursprünglich orientalisch, unterhaltsam verknüpft mit Kultur- und Familiengeschichte.

1001 Alben - Musik, die Sie hören sollten, bevor das Leben vorbei ist
1001 herausragende Alben seit Mitte der 1950er-Jahre werden beschrieben und gewürdigt. Die Gliederung erfolgt in 10-Jahres-Abschnitten. Mit Coverabbildungen, z. T. auch Trackübersichten.

Tamara Schrammel: Die ersten Bewerbungen für Schüler und Studierende - ein persönlicher Ratgeber für Ausbildung, Gap-Jahr, (Duales) Studium und Praktika
Bewerbungsratgeber für Schüler und Studierende für Ausbildungs- und Studienplatz, Praktika, Gap-Jahr u.Ä., der neben formeller und inhaltlicher Gestaltung der Bewerbung auch die Berufsorientierung umfassend behandelt.

Anonymus: Warnung aus dem Weißen Haus - ein hochrangiger Trump-Mitarbeiter packt aus
Der anonyme Autor ist ein hochrangiger Regierungsmitarbeiter im Weißen Haus und berichtet aus dem innersten Kreis heraus über den US-Präsidenten Donald Trump: Unbeschönigt wird erzählt, auf welche Weise der Präsident sein Amt führt und wie die Zustände in der amerikanischen Regierung aussehen.

Christoph Ruf: Bundesliga anders - der SC Freiburg und die Ära Streich
Der Journalist Christoph Ruf wirft einen Blick hinter die Kulissen des badischen Bundesligisten SC Freiburg. Ausgestattet mit geringen finanziellen Mitteln hält sich der Verein in der Bundesliga, sicherlich ein Verdienst zahlreicher Identifikationsfiguren des Clubs.

Benjamin Seyfang: Lost Places Baden-Württemberg - Die Faszination verlassener Orte
Die Erkundung vergessener und verlassener Orte zum Zweck der Dokumentation und Fotografie ist in den letzten Jahren immer populärer geworden. Benjamin Seyfang hat die spannendsten dieser Orte in Baden-Württemberg aufgesucht und gewährt dem Leser mit faszinierenden Fotos Einblicke in versunkene (Lebens-)Welten.

Sabina Stadler: Bullet Journal Style-Guide - Tipps und Tricks zur Gestaltung deines Bujos
"Track the past. Order the present. Design the future": Zahlreiche Tipps und Tricks zum Führen und Gestalten eines Bullet Journals präsentiert S. Stadler in ihrem kleinen, aber feinen Ratgeber zum aktuellen Trend-Thema.

Wolfgang Joop: Die einzig mögliche Zeit
Der bekannte Modeschöpfer (Jahrgang 1944) erzählt eine deutsch-deutsche Geschichte als Mensch, der eine ost- und eine westdeutsche Biografie in sich vereint, und ein eindrückliches Porträt der 1950er- und -60er-Jahre, als er für sich sein Lebensziel Modedesign entdeckte.


NEUE GESCHICHTEN FÜR LESEANFÄNGER


Bob Konrad: Der Knäckebrotkrach - bei Oma und Opa fliegen die Fetzen

Am ersten Tag der Ferien streiten sich Oma und Opa. Und zwar darüber, welche Seite des Knäckebrotes man mit Butter bestreicht. Bald heißt es im Dorf "Frauen gegen Männer" und es fliegen Stinkesocken und Wasserbomben ... Ab 8.

Julia Boehme, Franziska Harvey: Auf Klassenfahrt
Moritz geht auf Klassenfahrt und das kleine Muffelmonster will mit! Heimlich versteckt es sich im Rucksack. Obwohl Moritz zunächst entsetzt ist, kann ihn sein - für alle anderen unsichtbarer - Freund tatkräftig unterstützen. Für fortgeschrittene Leser ab 7.

Stefanie Taschinski: Mission Hundeschule
Hund Bifi und sein Herrchen Pops haben Verständnisschwierigkeiten. Pops will Abhilfe schaffen und geht mit Bifi zur Hundeschule. Doch bald fragt er sich enttäuscht, warum Bifi der Hundetrainerin besser gehorcht als ihm? Witzig, frech und liebenswert für Erstleser ab 6.

Cillie Schäfer und Silvia Schröer: Eine Reise bis ans Ende der Welt
Mia war in den Ferien in Bali, ist auf Elefanten geritten, hat eine Königskobra gesehen und frische Mangos gegessen. Nick hat stattdessen im Garten ein Tipi gebaut. Aber das scheint niemanden in der Klasse zu interessieren. Bis Nick und Pauline eine Idee haben ...

Meike Haas: Der wundersame Weltraumzoo
Nelly und Julius landen in Professor Adamar Tulls Weltraumzoo, in dem die merkwürdigsten Tiere aus dem All Zuflucht finden. Die Rüsselschnüffelchen zum Beispiel, um die sich die schneckenköpfige Frau Glipsch kümmert. Sie gibt sich als Tierpflegerin aus. Aber etwas stimmt da nicht ...! Ab 8.

NEUE KINDER-CD


Adam Baron, gelesen von Julian Greis: Freischwimmen - wer die Wahrheit sucht, muss tief tauchen
Cym durfte nie schwimmen lernen und so ist der Tag, an dem er zum ersten Mal mit seiner Klasse zum Schwimmunterricht muss, der schlimmste seines Lebens. Nachdem er fast ertrinkt überschlagen sich die Ereignisse und er kommt nach und nach einem tragischen Familiengeheimnis auf die Spur ... Ab 10.

Benjamin Read, Laura Trinder, gelesen von Sandra Keck: Emily und die geheime Nachtpost
Um ihre verschwundenen Eltern zu finden, gerät Emily in der magischen Mitternachtsstunde ins viktorianische London und steht vor der Aufgabe, die böse Nokturne unschädlich zu machen, bevor es zu spät ist ... Ab 10.

Sabine Bohlmann, gelesen von der Autorin: Die  Geschichte vom kleinen Siebenschläfer, der überhaupt keine Angst im Dunkeln hatte und weitere Geschichten
Der kleine Siebenschläfer hat beschlossen, heute Nacht draußen im Freien zu schlafen. Und zwar in seinem Zelt. Angst hat er natürlich überhaupt keine! Aber die Dunkelheit ist doch etwas dunkler, als er erwartet hat. Zum Glück helfen ihm alte und neue Freunde bei seiner ersten Nacht im Freien. Ab 4.

Viviana Mazza, gelesen von Leonie Landa: Jeden Freitag die Welt bewegen - Gretas Geschichte
Das Hörbuch gibt einen Einblick in die Kindheit und Jugend von Greta Thunberg (Jahrgang 2003), die durch ihren Schulstreik ("Fridays für Future") eine weltweite Bewegung mit unzähligen Schülerinnen und Schülern initiiert hat, um auf die Problematik der Klimaveränderung aufmerksam zu machen. Ab 9.

Simone Hennig & Tanya Stewner, ungekürzt gelesen von Laura Maire: Die Kraft der Wasserkobolde
Die Alpha Cru um Alea Aquarius stellt entsetzt fest, dass Autoreifen in den Fluss geworfen wurden. Alea will die Isibellen und Kobolde darum bitten, den Müll wegzuräumen - doch die wollen nicht zusammenarbeiten. Ab 6.

Neue Literatur-CD


Milena Agus, Lesung mit Gabriele Blum: Eine fast perfekte Welt
Ester verlässt ihre Heimat Sardinien, um mit ihrem Mann Raffaele in Genua zu leben. Doch ihr Heimweh ist zu groß, die junge Familie kehrt wieder auf die Insel zurück. Ihre Tochter Felicita zieht es in die Hafenstadt Cagliari und deren Sohn Gregorio später als Jazzmusiker bis nach New York.

Håkan Nesser, gelesen von Dietmar Bär: Der Choreograph
Ein Mann beobachtet eine Frau, wie sie sich in einem Geschäft zögerlich ein Kleid aussucht. Ihre Blicke treffen sich, sie werden ein Paar, fahren zu einem kleinen Ferienhaus ... Doch die Idylle trügt. Nessers 1. Roman erscheint erstmals auf Deutsch.

Ingrid Noll, gelesen von Anna Schudt: In Liebe Dein Karl
Bissige, schwarzhumorige Erzählungen über Hunde, Katzen, Triebtäter, Hausfrauen, Stiefmütter und Obdachlose. Dazu gibt die in Schanghai geborene Autorin (Jahrgang 1935) einige interessante Details aus ihrer Kindheit und etliche Episoden aus späteren Jahren preis und decouvriert "Mörderische Mythen".

Michael Robotham, gelesen von Anjorka Strechel und Norman Matt: Schweige still
Cyrus Haven ist beratender Polizeipsychologe. Als er den Mord an einer Eiskunstläuferin untersucht, lernt er Evie Cormac kennen, die ebenso wie er eine traumatische Vergangenheit hat. Besser als jede/r andere kann sie Lügen entlarven. Doch diese Gabe bringt sie in Gefahr ... Cyrus Havens 1. Fall.

David Nicholls, gelesen von Mark Waschke: Sweet sorrow
Im Sommer nach seinen Abschlussprüfungen und der Trennung seiner Eltern, Mitte der 1990er-Jahre, verliebt sich der 16-jährige Charlie in die gebildete gleichaltrige Fran, wegen der er an einem Theaterworkshop zu "Romeo und Julia" teilnimmt, der ihn, genauso wie seine erste Liebe, verändert.
Direkt nach oben
Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass unsere Dienste Cookies verwenden. Mehr erfahren OK