• Lassen Sie sich den Text der Seite vorlesen
  • Zoomeinstellungen öffnen
Volltextsuche auf: https://www.pfullingen.de
Volltextsuche auf: https://www.pfullingen.de
Fachwerkhäuser in der Innenstadt

Aktuell

Box-Länderkampf Deutschland - Frankreich:

Regionale Highlights bei den Vorkämpfen

Gleich zwei Athleten aus der Region stehen bei den Vorkämpfen des Box-Länderkampfes Deutschland – Frankreich am Samstag in der Schönberghalle Pfullingen im Ring.
 
Newcomerin Kathrin Häberle vom SSV Reutlingen, die im Juli 2019 bei den BVBW-Finals in Pforzheim den Titel im Halbweltergewicht (-64 kg) holte, trifft im ersten der beiden Vorkämpfe auf Jaqueline Hatcher vom Box-Team-Tommy Würzburg. Hatcher ist mehrfache Franken- und Bayerische Meisterin und seit September 2018 Mitglied des Deutschen Nationalkaders.
 
Mit Thorben Eiber steht beim zweiten Vorkampf an diesem Abend ein Eigengewächs der Boxabteilung des VfL Pfullingen im Ring. Der 15-Jährige erkämpfte sich bei den baden-württembergischen Box-Meisterschaften in Ostfildern im Oktober 2018 mit einer starken Leistung den zweiten Platz im Junioren-Mittelgewicht (- 70 kg). Sein Gegner, Talal Ismail vom Club Boxing Villingen-Schwenningen, ist kein Unbekannter bei den VfL-Boxern. Er siegte am 6. Juli 2019 beim BW-Cup in Pfullingen durch RSC (Ringrichterentscheidung durch Abbruch).
 
"Es sind starke Gegner, die gegen unsere heimischen Athleten antreten", so Wolfang Reiske, Leiter der Box-Abteilung des VfL Pfullingen. "Thorben Eiber ist fit und gut vorbereitet und ich drücke die Daumen, dass er und Kathrin Häberle erfolgreich sein werden".
Direkt nach oben
Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass unsere Dienste Cookies verwenden. Mehr erfahren OK