• Lassen Sie sich den Text der Seite vorlesen
  • Zoomeinstellungen öffnen
Volltextsuche auf: https://www.pfullingen.de
Volltextsuche auf: https://www.pfullingen.de
Fachwerkhäuser in der Innenstadt

Aktuell

Gelungene Premiere des neuen Pfullinger Sperrmüllsystems


Am vergangenen Samstag fand zum ersten Mal die auf ein Anmeldeverfahren umgestellte Sperrmüllabholung in Pfullingen statt. Unterstützt wurde die Sammlung von den auch bisher an der Sperrmüllabfuhr beteiligten örtlichen Vereinen "Trachtenverein Echaztaler", dem "Spielmanns- und Schalmeienzug" und dem "Musikverein-Stadtkapelle".
 
Die zehn Vereinsmitglieder, die sich ehrenamtlich gemeldet und vorab eine Sicherheitseinweisung erhalten hatten, wurden am frühen Samstagmorgen im städtischen Bauhof mit der notwendigen Schutzkleidung ausgestattet. Danach ging es mit zwei Müllfahrzeugen und zwei städtischen Kleintransportern zu den insgesamt 23 angemeldeten Abholstellen im gesamten Stadtgebiet. Dank dem von den Pfullinger Bürgern sauber getrennten Müll vor Ort, dem eingespielten Helferteam und der gut geplanten Fahrtroute war die Aktion, bei der insgesamt knapp 9 Tonnen Sperrmüll zusammenkamen, bereits um die Mittagszeit beendet.
 
Bürgermeister Michael Schrenk freut sich über die erfolgreiche Premiere der neu geregelten Sperrmüllabholung, die gezeigt hat, dass die bisherigen Verunreinigungen durch Sperrmüllgut, insbesondere auch über die Wochenenden, der Vergangenheit angehören. Und dass das Anmeldeverfahren von der Bevölkerung gut angenommen wird, beweist der bereits ausgebuchte Termin für die nächste Sperrmüllabfuhr im April.
Sperrmuellsammelteam_23.3.19.JPG
Gut ausgerüstet: Das Helferteam kurz vor Beginn der Sammelaktion
Direkt nach oben
Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass unsere Dienste Cookies verwenden. Mehr erfahren OK