• Lassen Sie sich den Text der Seite vorlesen
  • Zoomeinstellungen öffnen
Volltextsuche auf: https://www.pfullingen.de
Volltextsuche auf: https://www.pfullingen.de
Rathaus und Martinskirche - Bild: Matthias Hangst

Dienstleistung

Neues kommunales Haushaltsrecht (NKHR)

Das Rechnungswesen der öffentlichen Verwaltung durchläuft zur Zeit eine grundsätzliche Neustrukturierung.
Das bisherige System der Kameralistik wird durch die doppelten Buchführung (Doppik) abgelöst.
Kerngedanke der Doppik ist das Ressourcenverbrauchskonzept. Alle Dienstleistungen der öffentlichen Hand werden künftig in Form von Produkten ausgewiesen. An dieser Stelle können der Gemeinderat und auch die Verwaltungsspitze gezielt ansetzen und steuernd eingreifen.
Auch der Aufbau einer umfassenden Kostenleistungsrechnung mit interner Verrechnung von Dienstleistungen der jeweiligen Ämter und Einrichtungen gehört zum Aufgabenbereich.
 
^
Mitarbeiter
^
Zugehörigkeit zu
Direkt nach oben
Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass unsere Dienste Cookies verwenden. Mehr erfahren OK