• 15.12.2018
  • 03:25

Ansprechpartner für die Vertiefte Berufsorientierung (VBO):

  • Claudia Zentgraf
    Kaiserstraße 1
    72793 Pfullingen
    Mobil: 0173-9980091
    E-Mail: claudia.zentgraf@pro-juventa.de

Vertiefte Berufsorientierung (VBO)

Die "Vertiefte Berufsorientierung" (VBO) ist ein Projekt an der Wilhelm-Hauff-Realschule und der Uhland-Förderschule in Pfullingen und wird durchgeführt von pro juventa  gemeinnützige Jugendhilfegesellschaft mbH. Die VBO soll die Auseinandersetzung mit der Arbeitswelt und den eigenen beruflichen Möglichkeiten fördern; die Finanzierung erfolgt durch die Arbeitsagentur und die Stadt Pfullingen.

VBO richtet sich an diejenigen Schülerinnen und Schüler, bei denen das Regelangebot der Arbeitsagentur und den Schulen nicht ausreicht, um diese beim Übergang von der Schule in das Berufsleben unterstützend zu begleiten.

Schwerpunkte der Arbeit sind neben individueller Beratung und Hilfe zur Entscheidungsfindung, Projekte und Workshops zu Themen, wie Selbstdarstellung, Bewerbung schreiben, Auftreten und Verhalten im Bewerbungsgespräch, beziehungsweise grundsätzlich die vielfältigen Wege nach dem Schulabschluss.

Kooperationspartner sind dabei die Schulen, die Agentur für Arbeit Reutlingen, Betriebe und Firmen sowie das Pfullinger Jugendreferat.

Ein Projekt der VBO ist der Schülerladen PULS (Lindenplatz 3), in dem die Schülerinnen und Schüler u.a. selbstproduzierte Ware, z.B. Apfelsaft, Insektenhotels, Kuchen, und Secondhandware (Kinderkleidung, Spiele, Bücher, etc.) verkaufen.

Öffnungszeiten Schülerladen PULS:

mittwochs  13:00 Uhr bis 15:30 Uhr
donnerstags  15:00 Uhr bis 17:30 Uhr
freitags  11:00 Uhr bis 13:30 Uhr

Homepage:
www.schuelerladen-puls.de.tl