• 18.09.2018
  • 23:11

Spiel- und Erlebnisbereich "Arbachdreieck"

Mit dem Bau der von Schülern der Wilhelm-Hauff-Realschule entworfenen Spiel-Brücke über den Arbach fiel im Jahr 2007 der Startschuss für die Errichtung des Spiel- und Freizeitbereichs "Arbachdreieck".

Inzwischen wurde das Gelände zwischen Arbach, neuer Bundesstraße B312, alter Bahnlinie und Geh- und Radweg nach Eningen zu einer Fläche umgestaltet, die jeder Altersgruppe etwas zu bieten hat.

Angefangen bei der schon genannten Spiel-Brücke über einen Skate-Park bis hin zu Bolzplatz und Grillstelle: Hier findet jeder etwas für sein Interessengebiet! Auch sind zahlreiche Spielgeräte sowie ein Barfuß-Pfad eingerichtet worden.

Die Kinder und Jugendlichen sind herzlich dazu eingeladen, die Angebote zu nutzen!