• 16.01.2019
  • 19:31

Öffnungszeiten Rathäuser

Montag:
08:00 - 11:30 Uhr
Dienstag:
08:00 - 11:30 Uhr
Mittwoch:
08:00 - 11:30 Uhr
Donnerstag:
08:00 - 11:30 Uhr und
14:00 - 18:30 Uhr
Freitag:
08:00 - 12:30 Uhr

Folgende e-Bürgerservices können komplett von Zuhause aus erledigt werden:

Weitere Bürgerservices:

  • Noch mehr Dienstleistungen, Lebenslagenbeschreibungen und vieles mehr erhalten Sie unter

    www.service-bw.de

     

    Logo_service-bw

Bürgerservice A - Z

Hundesteuer - Befreiung beantragen

Auf Antrag können Sie die Befreiung der Hundesteuer beantragen.

^
Mitarbeiter
^
Team
^
Zugehörigkeit zu
^
Voraussetzungen

Hierfür muss eine der folgenden Voraussetzungen gegeben sein:

  • der Hund dient ausschließlich dem Schutz und der Hilfe blinder, tauber oder sonst hilfsbedürftiger  Personen. Bei sonst hilfsbedürftigen Personen liegt ein Schwerbehindertenausweis mit dem Markenzeichen „B“, „BL“, „aG“ oder „H“ vor
  • der Hund hat die Prüfung für Rettungshunde mit Erfolg abgelegt und steht für den Schutz der Zivilbevölkerung zur Verfügung
  • der Hund wird als Nachsuchengespann im Sinne von §21 Landesjagdgesetz eingesetzt und ist als Nachsuchenhund beim Landesjagdverband registriert
  • der Hund wird zur Bewachung von Gebäuden außerhalb der im Zusammenhang bebauten Ortsteilen gehalten. Die Entfernung des Gebäudes zu den im Zusammenhang bebauten Ortsteilen beträgt mindestens 200 m Luftlinie
^
Erforderliche Unterlagen
Der Antrag auf Befreiung der Hundesteuer muss schriftlich gestellt werden.
Hierfür können Sie folgendes Formular verwenden:

Antrag auf Befreiung der Hundesteuer
^
Kosten/Leistung
Keine
^
Rechtsgrundlage

§ 9 Kommunalabgabengesetz (KAG) in Verbindung mit der örtlichen Satzung

^
Satzung
^
verwandte Dienstleistungen