• 25.06.2019
  • 12:30

Stadtnachricht

Neues Bücherregal an neuem Standort


Die beliebten und von den Pfullinger Bürgern gut frequentierten Bücherbäume auf dem Marktplatz sind ab sofort in Form eines Bücherregals an einem neuen Standort zu finden.
 
Der Standortwechsel war notwendig geworden, weil die aus Holzstämmen gesägten drei Bücherbäume, die bisher an der Mauer bei der Martinskirche aufgestellt waren, wegen starker Verwitterung aus Sicherheitsgründen entfernt werden mussten. Außerdem war die Zugänglichkeit zu der Buchstation durch die wegen der Sanierung des Turms der Martinskirche eingerichteten Baustelle nicht mehr möglich. In Abstimmung mit Frau Monika Tischer von der Mentorenwerkstatt, die dieses Buchprojekt ins Leben gerufen hatte, wurde von Mitarbeitern des städtischen Bauhofs als vorläufiger Ersatz ein Bücherregal gebaut, das aktuell in unmittelbarer Nähe zum alten Standort der Bücherbäume auf dem Marktplatz aufgestellt wurde.
 
Dort bleibt das Regal, bis im Rahmen des Wettbewerbs zur Gestaltung des Marktplatzes über die Ausgestaltung der Buchstation und deren künftigen Standort entschieden wird.
Buecherregal_neu_I.JPG