• 16.06.2019
  • 11:23

Stadtnachricht

Übergabe von zwei Fadenkunstwerken an Bürgermeister Michael Schrenk und die Kulturwegekommission


Im Rahmen der Kulturwege 2018 „K wie Kultur" fand am 8. und 9. September in der ehemaligen Fadenfabrik Knapp (die „Knappete“) im Büro Pustal eine Ausstellung mit Fadenkunstwerken statt.Paula Nenning, Sabine Staudhammer und Maria Brunner, drei Fadenkünstlerinnen aus Ravensburg, haben im Rahmen dieser Ausstellung gemeinsam mit mehr als 500 Besuchern zwei Fadenkunstwerke erstellt, die am vergangenen Freitag an Bürgermeister Michael Schrenk und die Vorsitzende der Kulturwegekommission, Felicitias Vogel, übergeben wurden.
Fadenkunstwerke.JPG

v. l.: Maria Brunner, Paula Nenning und Sabine Staudhammer bei der Übergabe des gestickten und geklöppelten "K" an Bürgermeister Michael Schrenk. Rechts Waltaud Pustal vom Geschichtsverein Pfullingen