• 20.09.2018
  • 11:21

Stadtnachricht

Hundeschwimmen im Schönbergbad fällt aus


Da sich auf Initiative des CDU-Fraktionsvorsitzenden die Mehrheit der Gemeinderäte gegen die Durchführung des Hundeschwimmens am kommenden Sonntag im Freibad der Stadt Pfullingen ausgesprochen hat, wurde die Veranstaltung von Seiten der Stadtverwaltung abgesagt.
Die Gemeinderäte haben unter anderem gesundheitliche Aspekte vorgebracht. Die Stadtverwaltung hat daraufhin das Gesundheitsamt beim Landratsamt Reutlingen um eine Stellungnahme gebeten. Das Gesundheitsamt hat erklärt, dass aus fachlicher Sicht die Durchführung des Hundeschwimmens nicht empfohlen werden kann. Unter diesen gegebenen Umständen hat die Stadtverwaltung zusammen mit der Bäderleitung entschieden, die Veranstaltung nicht durchzuführen.

Wir bitten die Hundehalter, die gerne mit ihrem Vierbeiner zum Hundebaden gekommen wären, um Verständnis.