• 25.06.2019
  • 11:38

Stadtnachricht

Ab Montag, 6.8.2018 ist die Tiefgarage Marktplatz wieder nutzbar


Die Bau- und Betonsanierungsarbeiten in der Tiefgarage Marktplatz, die mit insgesamt rund 1,3 Mio. Euro veranschlagt wurden, sind weitestgehend abgeschlossen und ab Montag, 6.8.2018 ist die Garage bis auf wenige Stellplätze in vollem Umfang nutzbar. Die Ein- und Ausfahrt kann dann wie bisher über die Kirchstraße erfolgen. Noch anstehende Restarbeiten an der Technik und der Beschilderung, für die abschnittsweise immer wieder einige Parkplätze abzusperren sind, können im laufenden Betrieb durchgeführt werden.
 
Freundlich und hell präsentiert sich die Tiefgarage mit der neuen engergiesparenden LED-Beleuchtung und der ansprechenden Farbgestaltung. Für mehr Sicherheit sorgt die neue Bodenbeschichtung, die die Laufwege für die Nutzer hervorhebt.
 
Die während der Sanierungsarbeiten zutage gekommen Schäden und deren Behebung waren der Grund, dass sich die Fertigstellung der Tiefgarage um rund einen Monat nach hinten verschoben hat. Abhängig davon war der Beginn der Baumaßnahmen auf dem Passy-Platz, die bis Ende Oktober 2018 fertiggestellt sein sollen.
 
Endgültig abgeschlossen wird die Renovierung der Marktplatz-Tiefgarage mit den Abdichtungsarbeiten im Bereich des Marktplatzes zwischen Martinskirche und der Gaststätte "Marktschenke", die ab Oktober bis Ende November 2018 geplant sind. Nach Ende der Maßnahme wird in diesem Bereich die Oberfläche des Marktplatzes bis zu dessen Neugestaltung provisorisch mit Asphalt befestigt.