• 26.06.2017
  • 04:03

Stadtnachricht

Integration nicht auf die lange Bank geschoben


In der Projektwerkstatt des Bürgertreffs in der Benzstraße wird gewerkelt und geschafft. Gemeinsam mit in Pfullingen untergebrachten Flüchtlingen arbeiten die ehrenamtlichen Mitarbeiter dort renovierungsbedürftige Bänke aus dem ganzen Stadtgebiet auf. So sind sehr zur Freude der Bürgerinnen und Bürger bereits jeweils zwei Bänke am Bahnhofs- und Arbachspielplatz sowie bei der Flüchtlingsunterkunft überholt und wieder aufgestellt worden. Aktuell sind zwei Bänke, die sonst vor der Magdalenenkirche stehen und eine Bank am Gielsbergweg in Bearbeitung.

Die 10 Helfer der Fahrrad- und Projektwerkstatt freuen sich über die gute Mitarbeit der Flüchtlinge, die motiviert und mit Freude bei dem Bankprojekt mitmachen.

Wer sich gerne in die ehrenamtliche Arbeit mit Flüchtlingen einbringen möchte, kann sich bei Hermann Katz vom Bürgertreff Pfullingen (E-Mail: ka@ma-ka.de) melden.

Projektwerkstatt_BT-Baenke_20.3.17.JPG