• 20.04.2019
  • 06:54

ISEK - IntegriertesStadtEntwicklungsKonzept plus | PFULLINGEN 2035

Die Stadt Pfullingen plant für die Zukunft und möchte die Kommunalpolitik im Sinne der Bürgerinnen und Bürger gestalten. Deshalb hat der Gemeinderat im Rahmen der Haushaltsberatungen 2017 beschlossen, ein Entwicklungskonzept für die gesamte Stadt zu erarbeiten und damit im Mai 2017 das Büro Reschl Stadtentwicklung, Stuttgart beauftragt.
 
Mit Hilfe des ISEK plus | PFULLINGEN 2035 sollen neben städtebaulichen Themen alle Aspekte der Stadtentwicklung wie beispielsweise der demografische Wandel, Entwicklungstendenzen und weitere Handlungsfelder beleuchtet werden.
 
Die wichtigsten Grundlagen dafür sind die Meinungen und Anliegen der Bürgerinnen und Bürger!
Diese Informationen werden in Form eines Fragebogens (PDF) den 2.700 Einwohner nach dem Zufallsprinzip erhalten haben, einer Bürgerbefragung (pdf) die ab dem 23.10.2017 durchgeführt wird und einer „offenen Bürgerbeteiligung Ideen | PFULLINGEN 2035“ (PDF)
am 14. Mai (Auftaktveranstaltung) und 16. Mai (Zukunftswerkstatt) 2018, eingeholt.
 
Auftaktveranstaltung am 14.05.2018:
Zukunftswerkstatt am 16.05.2018:
Termin 2. Zukunftswerkstatt: 16.07.2018
Online-Beteiligung vom 23.7. - 14.9.2018

Ergebnispräsentation der Zukunftswerkstätten, Fokusgruppen, Online-Beteiligung: 24.09.2018
Einladung zur Bürgerinformation am 17.12.2018 (PDF)

ISEK-Präsentation bei der Bürgerinformation am 17.12.2018

Ferner können Sie die Gemeinderatsdrucksache Handlungsprogramm WOHNEN hier herunterladen