Plakatausschnitt Stadtradeln 2022

Stadtradeln 2022:Pfullingen ist wieder mit dabei!

Die Stadt Pfullingen beteiligt sich auch in diesem Jahr wieder an der bundesweiten Kampagne "Stadtradeln", bei der es um nachhaltige Mobilität, Bewegung, Klimaschutz und Teamgeist geht und deshalb in der Zeit vom 25.06. - 15.07.2022 möglichst oft oder sogar ganz auf das Auto verzichtet und mit dem Rad gefahren werden soll.
 
Bei der letzten STADTRADELN-Aktion im Jahr 2021 konnten die gemeldeten 257 Pfullinger Stadtradler mit insgesamt 23 Teams über 60.000 gefahrene Kilometer vorweisen und haben damit den 3. Platz im Kommunenranking erreicht – und außerdem im Aktionszeitraum neun Tonnen CO₂ vermieden.
 
Der internationale Wettbewerb für mehr Klimaschutz ist eine Aktion des Klima-Bündnisses und eine der größten Kampagnen zur Förderung des Radverkehrs. Jeder kann mitmachen und im Aktionszeitraum, ob beruflich oder privat, mit dem Rad fahren. Alle Kilometer, die mit dem Rad gefahren werden, egal ob zur Arbeit, zum Einkaufen, bei einer Wochenendtour, werden gezählt! Es geht dabei um Spaß am und beim Radfahren, aber vor allem auch darum, möglichst viele Menschen für das Umsteigen auf das Fahrrad im Alltag zu gewinnen und dadurch einen Beitrag zum Klimaschutz zu leisten. Ob mit oder ohne elektrische Unterstützung, das Rad ist sowohl im Albvorland als auch auf der Alb eine umweltfreundliche und gesunde Alternative.
 
Wie kann man mitmachen?
Unter www.stadtradeln.de/pfullingen kann man sich registrieren und entweder einem bereits bestehenden Team beitreten oder ein eigenes Team gründen. Für alle, die zum Beispiel alleine fahren und/oder sich keinem Team zugehörig fühlen, bietet das "Offene Team" die Möglichkeit, mitzumachen. Dann einfach losradeln und alle Radkilometer vom 25.06. - 15.07.2022 über die kostenlose STADTRADELN-App (zu finden im App-Store) direkt dem Team und der Kommune gutschreiben. Wer keinen Zugang zur STADTRADELN-App hat, kann seine gefahrenen Kilometer über die STADTRADELN-Homepage (www.stadtradeln.de/pfullingen) im km-Buch eintragen oder per Hand im Erfassungsbogen (PDF), der auf der städtischen Homepage unter www.pfullingen.de "Auf einen Klick" – Stadtradeln zu finden ist, eintragen und dieses dann wöchentlich an: wir-radeln@kreis-reutlingen.de schicken. Teilnehmen können alle, die in Pfullingen wohnen, arbeiten, einem Verein angehören oder eine Schule besuchen.
 
Für die radaktivsten Teams im Aktionszeitraum hat der Landkreis Preise ausgelobt: Die drei Teams mit den meisten geradelten Kilometern und die drei Teams mit den meisten Kilometern pro Teammitglied erhalten eine Geldprämie. Auch für Schulen lohnt sich eine Teilnahme ganz besonders: Die radaktivsten Schulen im Landkreis werden mit einem RadCheck der Initiative RadKULTUR belohnt. Auch die drei radaktivsten Schulklassen im Landkreis mit den meisten geradelten Kilometern und mit den meisten Kilometern pro Teammitglied erhalten eine Geldprämie für die Klassenkasse. Darüber hinaus möchten wir die radaktivsten Kommunen finden und auszeichnen. Zu gewinnen gibt es RadService-Stationen der Initiative RadKULTUR. Einen RadService-Punkt erhält jeweils die Kommune mit den meisten Kilometern pro Einwohner, die Kommune mit den meisten Teilnehmenden pro Einwohner und die Kommune mit dem radaktivsten Gemeinderat.

Direkt nach oben